Eintracht Bötzow e.V.
  Veranstaltungen
 

United World Games 2017
Klagenfurt am Wörthersee

 

Die United World Games in Klagenfurt ist das Fest des internationalen Sport und des kulturellen Austausches für Kinder. Die gemeinsame Liebe zum Sport soll während Aufenthalts vom 22.06. bis 25.06.17 Brücken schlagen und kulturelle Barrieren überwinden. Das alljährlich seit 2005 durchgeführte Turnier begrüßt jedes Jahr 10.000 Athleten verschiedener Altersklassen und unterschiedlicher Sportarten. Diese kommen aus 50 Nationen und reichen von Albanien über Belgien, Montenegro, Simbabwe bis zur USA.

Aber seht selbst einmal auf der Homepage vorbei: www.unitedworldgames.com/de/


1.Tag United World Games


Heute am Donnnerstag, den 22.06.2017 war es endlich soweit. Die E-Junioren fuhren gemeinsam mit ihren Trainern zu den United World Games nach Österreich. Das größte Jugendturnier in verschiedenen Sportarten findet am wunderschönen Wörthersee in Klagenfurt statt. Pünktlich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag um 00:00 Uhr ging die Fahrt mit zwei Kleinbussen los. Nach 10 1/2 Stunden Fahrt kamen wir in Klagenfurt an. Am Stadion Klagenfurt meldeten wir uns an und anschließend ging es zu unserer idyllischen Unterkunft mit direktem Blick auf den Wörthersee. Nachdem wir die gesamte Pension in Beschlag genommen hatten, machte sich die Mannschaft auf den Weg an den türkisblauen warmen See. Dort tobten wir uns richtig in den Fluten aus. Zurück in der Pension erhielten die Kinder neue Trikots gesponsert von Bo1-Truckservice und einen Pullover gesponsert vom griechischen Restaurant SYRTAKI in Hennigsdorf. Die Freude war riesengroß.Am Abend erwarteten die Gastgeber viele Mannschaften aus aller Welt zum zünftigen Oktoberfest im Klagenfurter Wörtherseestadion, dem Stadion der Europameisterschaft 2008. Jetzt lassen wir den Abend gemütlich im Garten unserer Pension beim Tischtennis und Fußball ausklingen.









2.Tag United World Games
Heute, am Freitag ging es endlich los mit den Fußballspielen. Nach einem reichhaltigen, leckeren Frühstück auf der Terrasse begaben wir uns hochmotiviert ins Stadion. Um 09:40 Uhr war es dann soweit. Eintracht Bötzow stand im nagelneuen Outfit auf dem Rasen im Stadion. Unser Gegner aus dem Gastgeberland war der EAC Eberndorf. Das Spiel fand auf Augenhöhe statt. Am Ende gewannen die E-Junioren nach 2 x 15 Minuten mit 3 : 2 (Tore durch Philipp,Ben und Tjard) und verließen sehr zufrieden den Platz. Nach nur ein Spiel Pause musste die Mannschaft um das Trainerteam Ronny Schulze und Elisa Schmidt erneut ran. Der Gegner war wiederum aus Österreich. In diesem Spiel wurden wir eiskalt erwischt und nach nur wenigen Minuten stand es bereits 0 : 2. Wir könnten uns stabilisieren und gingen mit diesem Ergebnis gegen die robust auftretenden Spieler in die Halbzeit. In der 2. Halbzeit verließen uns die Kräfte und wir verloren am Ende deutlich. Das war der sportliche Teil des Tages. Jetzt stärkten wir uns im Stadion. Jeder konnte essen was er wollte. Pizza, Döner, Wiener Schnitzel, Burger ,Nudeln und sogar orientalische Speisen standen zur Auswahl. Nach dem Mittag erfreuten wir uns in der Fun-Arena. Beim Mountenbike-Parcours, Trampolin springen und Walking Ball hatten klein und groß riesigen Spaß. Auf Grund der hohen Temperaturen entschlossen wir uns den Nachmittag am Wörthersee zu verbringen. Am Abend um 20:00 Uhr fand bei atemberaubender Atmosphäre die offizielle Eröffnungsfeier statt, bei der alle 32 teilnehmenden Nationen vorgestellt wurden. Bei Musik und Tanz war eine riesengroße Stimmung unter den über 9000 Sportlern. Nach zwei Stunden war das Spektakel beendet und wir fuhren mit den Eindrücken zur Herberge. Wir sind gespannt was der morgige Tag bringt.














3.Tag United World Games


Der Samstagvormittag war der Kultur gewidmet. Wir fuhren in das kleine Dörfchen "Maria Wörth" auf einer Halbinsel im Wörthersee. Nachdem wir die Wallfahrtskirche auf dem höchsten Punkt der Insel besichtigt hatten gingen wir zum Hafen. Dort kühlten wir uns mit einem leckeren Eis ab bevor wir ins Stadion zum Fußball fuhren. Das dritte Vorrundenspiel gegen den slowenischen Verein NK Krško wurde pünktlich um 12:20 Uhr angepfiffen. Unsere Jungs lieferten ein diszipliniertes und äußerst sehenswertes Spiel ab. Nach mehreren Pfostenschüssen gelang Philipp 4 Minuten vor Schluss das entscheidende Tor zum 1 : 0. Durch die hervorragende Abwehrarbeit von Marvin, David, Ben und Coco wurde der Grundstein gelegt. Aber vor allem der Teamgeist, der Zusammenhalt und der gemeinsame Kampf aller Spieler für den Sieg waren in diesem Spiel überragend. Das nächste Spiel wurde um 17:40 Uhr angepfiffen. Unser Gegner kam aus der Tschechienschen Republik. Zur Halbzeit lagen wir gegen SKP Ceske Bugejovice mit 1 : 2 zurück. Durch eine starke Mannschaftsleistung drehten unsere Jungs das Spiel und gewannen mit 3 : 2. Tore erzielten Philipp 2 und Marvin 1. Am Abend gingen wir noch zur Player Party und unsere Trainer waren zum Gala-Abend eingeladen. Morgen geht es dann leider wieder Heimwärts aber zuvor müssen wir noch Fußball spielen. Um 08:40 Uhr geht es dann weiter.


Spiel gegen die slowenische Mannschaft von NK Krško



                                                           



Das Gebet um die Siege einzufahren




4. und letzter Tag United World Games


Es ging auf die Ziellinie dieses unvergesslichen Erlebnisses United World Games, welche nunmehr seit 4 Tagen laufen. 4 Tage die uns als Mannschaft sehr geprägt haben und gezeigt haben, was für talentierte junge Sportler wir in unseren Reihen haben. Aber vor allem haben diese 4 Tage die Mannschaft zusammengeschweißt und uns zu einer Einheit gemacht. Heute begann der Tag bereits um 7 Uhr mit einem letzten gemeinsame Frühstück, bevor es weiter Richtung Viktring ging, einer neuen Spielstätte. Gegner der heutigen Partie der italienische Verein ASD Futuro Giovani, die bereits 4 Nation in unserem Turnierverlauf. Um 8.30 Uhr noch reichlich verschlafen nach der Players Party begannen wir das Spiel. Die erste Halbzeit war sehr ausgeglichen, sodass es für das Trainerteam hieß Spieler wach rütteln und die Chance eines Finales, der kleinen Runde zu bestreiten. Die Jungs gingen hoch motiviert in die letzten 15 Minuten und so gelang es uns durch einer wunderschön herausgespielten Aktion 1:0 (Philipp) in Führung zu gehen. Das Spiel war gewonnen  und die Heimreise noch einmal um 3 Stunden verschoben. In der Zwischenzeit haben wir mit unseren neuen Freunden vom belgischen Verein FC Eupen Fußball gespielt. Leider fing es im Anschluss an unseren Spiel zu regnen an, welches sich mit zunehmender Wartezeit zuspitze. Endergebnis war der Abbruch des Turnier und somit keine Finalpartien um den 1., 3., 9. & 17. Platz. Unsere letzte Partie um Platz 9 gegen die Österreicher SC Mautern fiel somit wortwörtlich ins Wasser. Das Turnierabschneiden auf dem 9.Platz ist ein mehr als gelungenes Ergebnis in unserem 1. internationalem Turnier.
Mit dem knappen Sieg gegen den späteren Turniersieger aus der Slowakei NK Krsko  haben wir mehr als bewiesen das wir ebenbürtig sind. 
Nun sind wir auf der Heimreise und bedanken uns bei der "Herbergsomi" (80 Jahre) die uns täglich umsorgte. 
Des Weiterem recht herzlich Dank an die Sponsoren, die Eltern und vor allem den mitgereisten Fans für dieses unglaubliche Erlebnis.







Die E-Junioren bedanken sich für einen neuen Trikotssatz bei unserem Sponsor:

                                            Bo1-Truckservice Velten

 
 

 
 


 

Im Vorfeld der United World Games möchten wir uns bei unseren zahlreichen Sponsoren bedanken. Es handelt sich hierbei zum größten Teil um unsere ortsnahen Firmen, den gesamten Erwachsenenbereich des Vereins, den Vereinsvorsitzenden und den Eltern die für unsere Kinder Geld spendeten um dieses Event mit zu finanzieren.  Das wir aber ein Verein sind, zeigen uns die Spenden der 1. Männer, Ü 35 und Ü 45. Aus ihren Mannschaftskassen unterstützen sie die Jugend. Hierfür ein besonderer Dank. Ich glaube es gibt nicht viele Männermannschaften, die den Nachwuchs ihres Vereins so unterstützen.

Wir möchte hier namentlich nennen:

  • 1. Männermannschaft
  • Ü 35-Mannschaft
  • Ü 45-Mannschaft
  • 1. Vorsizender Sven Kurzidim
  • Trainer Ü 45 Jörg Kutschka
  • Bo1 - Truckerservice Velten
  • in.vent Diagnostica GmbH Hennigsdorf
  • Restaurant Syrtaki Hennigsdorf
  • Mobilcom debitel Shop GmbH Eichstädt
  • Landkreis Oberhavel
  • Friseursalon haarmonie Hennigsdorf

 
Und wir die E-Junioren von  Eintracht Bötzow sind dabei!




 
 
  Online seit dem 26.07.2007. Heute waren 24 Besucher hier!  
 
Haftungsausschluß sg-eintracht-boetzow.de.tl versteht sich als Informationsseite und stellt den Besuchern Daten zur Verfügung die ausschließlich zu Informationszwecken oder dem perönlichen Gebrauch dienen. Der Inhalt unserer Webseiten ist urheberrechtlich geschützt, somit bedarf die Änderung, Weiterverarbeitung oder das Kopieren der Inhalte der vorherigen Zustimmung von sg-eintracht-boetzow.de.tl. Der Inhalt des Gästebuches unterliegt nicht unserer Kontrolle, daher übernehmen wir für den Inhalt des Gästebuches keine Haftung. sg-eintracht-boetzow.de.tl ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.