Eintracht Bötzow e.V.
  G - Berichte 2016 17
 

Spielberichte G-Junioren 2016/17

Spielbericht der G- Junioren zur 1. Pokalrunde BBC Birkenwerder : Eintracht Bötzow

Das Pokallos spielte uns wieder Birkenwerder zu so, wie in den letzten 4 Jahren.
Mit der Niederlage aus Velten und einem sehr kleinen Kader ging es dann zum BBC.
Leider mussten wir auf Benjamin und Rey verzichten, was natürlich wehtat.
Birkenwerder hatte zwar beide Meisterschaftsspiele verloren, aber man weiß ja nie.
Das Velten Spiel hat ja gezeigt, was so passieren kann.

Anpfiff und Bötzow ist schon auf dem Vormarsch das erste Tor zu schießen, aber wie schon in Velten will der Ball nicht ins Tor. Es dauerte bis zur 8. Min, dass der Torwart das erste mal hinter sich greifen muss. 0:1 durch Till, jetzt schien der Knoten geplatzt zu sein und das Team fing an, mit Kombinationen den Gegner wuschig zu spielen. 13. Min. und 18. Min., Mick durch schönes Vorspiel von Arthur und Lukas. Das war auch der Halbzeitstand.

In der 2. Halbzeit verfiel aber unser Team wieder in den Schlafmodus. Mangelndes Zusammenspiel und wenig Laufbereitschaft ermöglichte dem BBC zum Anschlusstreffer in der 24. Min. durch die Nummer 11.

In den ersten 10 Minuten der 2.Halbzeit hatte unsere Abwehr besetzt durch Constantin, Thimothy und Tim alle Hände voll zu tun und Jonas bewies nicht umsonst, dass er die Nummer 1. ist. Ohne ihn hätte es auch ganz schnell anders stehen können. Ab der 30 Min. fing sich das Team und spielte wieder ansehbaren Fußball. Tore in der 35. und 37 Min. durch Till und in der 39. Min. durch Mick besiegelten dann die Niederlage vom BBC.
Endstand 1:6 und wir sind eine Runde weiter im Pokal.
Fazit: Na geht doch.
Nächstes Spiel: Heimspiel gegen Sachsenhausen am 24.09.2016
Anpfiff 09:00 Uhr

Euer Frank

Spielbericht der G- Junioren zum 2. Punktspiel SCO Velten : Eintracht Bötzow

Mit dem Sieg aus dem ersten Punktspiel ging es nun nach Velten.
Zum Anfang der Saison sind die Gegner immer schwer einzuschätzen, so dass wir nicht wussten, was uns so erwartet.
Schon in der 2. Minute ging der erste Schuss von Hoffmann dicht am Tor vorbei und wir sollten gewarnt sein. In der 6 Min. schoss Till aufs Tor, den der Torwart von Velten Schmidt nicht unter Kontrolle bekam, so das Arthur ihn einschieben konnte. 0:1 für Bötzow.
Diese Führung sollte aber nicht lange halten, denn im direkten Gegenzug, nach einer Ecke, zappelte der Ball auch in unserem Netz. 1:1 Torschütze Hoffmann.
Ein ausgeglichenes Spiel zwei guter Mannschaften war nun zu sehen.
Dann der Doppelschlag von Velten in der 19 Min. durch Schmidt und in der 20 Min. durch Lovett.
3:1 zur Pause

Die 2. Halbzeit war wie die 1. Hälfte, Spiel zweier gleichstarken Mannschaften, in dem es aber Velten verstand, die Tore zu schießen. 22 Min. 4:1 durch „Schmidt“.
27 Min. Der Anschlusstreffer durch Till, 4:2 war nur von kurzer Freude, denn in der 29. und 31 Min. schoss Schmidt das 6:2.

Mit großen Einsatz und Willen wollte sich unserer Team aber nicht geschlagen geben und lief immer wieder auf den Veltener Kasten und schaffte in der 35 min. das 6:3 durch Mick.
Bei diesem Ergebnis blieb es auch.
Fazit: Velten gewann aufgrund effektiver Chancenverwertung und unser Team gab zur keiner Zeit auf.
Es gibt ja noch ein Rückspiel.
Nächstes Spiel: Pokal 1. Runde in Birkenwerder am 19.09.2016 Anpfiff 17:00 Uhr

Euer Frank

Spielbericht der G Junioren Eintracht Bötzow : Forst Borgsdorf

Bei den Minis hat endlich die Saison angefangen.
Nachdem wir seit 2 Wochen lang im Trainingsmodus stecken, durften wir uns das erste Mal beim 1. Punktspiel der Saison beweisen.
1. Meisterschaftsspiel, zuhause gegen Forst Borgsdorf.
Zum ersten mal im Fairplay Liga Modus.(Ohne Schiedsrichter)
Anpfiff. Borgsdorf hat anstoß und Bötzow erobert sofort den Ball. Nach ein paar kleinen 2 Kämpfen rollt der Ball Rey direkt auf dem Fuß und der braucht ihn nur einschieben. 1:0 nach 1 min.
Dito 2. Min gleicher Ablauf, nur das Till ihn jetzt in die Maschen versenkt.
Bötzow spielt weiterhin drückend den Ball in Richtung Borgsdorfer Tor so das wir in der 9 min. und 13 min. durch Till 4:0 in Führung liegen.
In der 16. min. erhöht Arthur sogar noch auf 5:0. Jetzt wollte jeder mal und dann passiert es, dass keiner mehr hinten ist, und so konnte Borgsdorf ein Tor schießen. Halbzeitstand 5:1
In der 2 Halbzeit lief das Spiel nicht ganz so flüssig, da Borgsdorf sich natürlich nicht vorführen lassen wollte. Immer wieder liefen sie mit guten Kombinationen aufs Bötzower Tor, mussten sich aber letztendlich an unserer Abwehr und Superhaltenden Torwart Jonas die Zähne ausbeißen.
In der 36. Min. konnte Mick nach einen tollen Passspiel von Arthur zum 6:1 den Ball verwandel und Till in der 38. Min. den Endstand 7:1
Es sollten nicht nur die Torschützen genannt werden, sondern auch Benjamin, Constantin, Timothy und Lukas, die gerade in der Abwehr fast jeden Angriff des Gegners vereitelten. Weiter so Jungs!!
Nächstes Spiel am 14.09.2016 17:30 Uhr in Velten
SCO Velten gegen Eintracht Bötzow

 
  Online seit dem 26.07.2007. Heute waren 2 Besucher hier!  
 
Haftungsausschluß sg-eintracht-boetzow.de.tl versteht sich als Informationsseite und stellt den Besuchern Daten zur Verfügung die ausschließlich zu Informationszwecken oder dem perönlichen Gebrauch dienen. Der Inhalt unserer Webseiten ist urheberrechtlich geschützt, somit bedarf die Änderung, Weiterverarbeitung oder das Kopieren der Inhalte der vorherigen Zustimmung von sg-eintracht-boetzow.de.tl. Der Inhalt des Gästebuches unterliegt nicht unserer Kontrolle, daher übernehmen wir für den Inhalt des Gästebuches keine Haftung. sg-eintracht-boetzow.de.tl ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.