Eintracht Bötzow e.V.
  F - Berichte 2014 15
 

Spielberichte F-Junioren 2014/15

Eine starke Saison für unsere F-Junioren!

Eine starke Saison geht zu Ende und unsere F-Junioren erzielten das beste Ergebnis der Saison und dafür wurden sie zu unserem Sommerturnier am 13.06.2015, für die Saison 2014/15 mit 29 Punkten und einem Torverhältnis von 57:11 Toren zum Staffelsieger der Kreisklasse West Staffel A vom Staffelleiter der E-Junioren "Hr. Jung" (dieser Stellvertretend für den Staffelleiter der F-Junioren einsprang) mit Medaillen ausgezeichnet.

Im Namen aller Eltern und Fans möchten wir uns für die erbrachte Leistung dieser Mannschaft, beim Trainerteam und bei allen Spielern recht herzlich bedanken und wünschen Euch ein erholsamen Sommer.

"DANKE"


Glückwunsch an unsere erfolgreichen F-Junioren!


So sieht sie aus, die Medaille für den Staffelsieg!

10.Spieltag der F-Junioren Eintracht Bötzow vs. Birkenwerder BC 1908 II

Kommen wir zum Top-Spiel:
Am 27.03.2015 kam der Tabellen zweite auf unseren heimischen Platz. Damit wir auch weiterhin an der Tabellenspitze bleiben, müssen heute 3 Punkte her.
Bötzow beginnt sehr offensiv und erkämpfen sich durch Pressing früh den Ball und obwohl Birkenwerder auf Augenhöhe mit uns stehen, gehen die Gäste sehr zögerlich in die Zweikämpfe und das wurde dann auch prompt in der 18. Minute bestraft "Ben schießt auf's Tor, der Keeper pariert, doch hält ihn nicht fest und Philipp kann ihn bequem ins Tor schieben 1:0 (Philipp Nachtigall).
Birkenwerder hat es sehr schwer ins Spiel zu kommen, unsere Abwehr steht einfach zu eng und verhindert somit das schnelle Aufbauspiel der Gäste.
Wir springen in die 20. Minute:
Einwurf Bötzow, Ben wirft zu Marvin, der Pass geht zurück zu Ben, es folgt ein langer Pass zu David und er haut den Ball im vollem Lauf auf's Tor "was für ein Hammer!!!" Tooorrrr 2:0 (David Stein).
Mit einem sicheren 2:0 gehen wir in die Halbzeitpause.
Auf geht's in die 2.Hälfte. Immer noch haben unsere Gäste Probleme ins Spiel zu finden. 22.Minute
Eckball Bötzow Ben läuft zum Ball, flankt ihn Punkt genau in den Strafraum und der kleine Philipp köpft ihn ins Tor 3:0 durch (Philipp Nachtigall). Bötzow dominiert klar das Spiel. 31.Minute Auswechselung bei Bötzow Tjard verlässt den Platz und Tessa kommt. Kaum im Spiel und schon holt sich Tessa kurz vorm gegnerischen Strafraum den Ball und passt (durch die Beine des Gegners"!) zu David, der läuft in den Strafraum, wird von zwei Gegenspielern hart bedrängt und fällt, doch vor dem Fall, gelingt es David noch aufs Tor zu schießen Tooorrrr! "gut es war jetzt kein Hammer, aber er ging platziert gegen den langen Pfosten und rollte ins Tor 4:0 (David Stein).
Die letzten Minuten laufen und auf einmal ein Lebenszeichen von Birkenwerder, Bötzow verliert in der Mitte den Ball und auf einmal ist der weg frei für einen Fernschuss und dieser passt auch noch Haar genau, Keeper Corvin fällt zu spät der Ball geht unter seinem Körper ins Tor 4:1.
"Spielende"
Wir möchten an dieser Stelle ein großes Lob an die ganze Mannschaft aussprechen, ihr habt heute alles gegeben und allen gezeigt das ihr zu recht auf den 1.Tabellenplatz steht, vor allem ein großes Lob an unsere Abwehrspielerin Juliane, was sie heute 40 Minuten lang für eine Laufbereitschaft und Zweikampfstärke zeigte, das war unbeschreiblich. Die meisten Angriffe Birkenwerders scheiterten an Juliane "einfach Spitze Jule".

Es spielten:
Torwart: Corvin
Abwehr: Jannis und Juliane
Mittelfeld: Marvin Philipp und David
Sturm: Ben
Reserve: Tessa, Leif, Robert und Robin

An dieser stelle auch ein ganz großen Dank an unsere Fans und Eltern die uns bei jedem Spiel so toll unterstützen.

9.Spieltag der F-Junioren FC98 Hennigsdorf vs. Eintracht Bötzow

Nachdem Debakel in Oranienburg haben wir uns gut erholt und gehen nun motiviert in das 2.Spiel der Rückrunde.
Obwohl Hennigsdorf überwiegend mit kleineren Kids startete war von Zurückhaltung nichts zu sehen. Hennigsdorf machte es uns durch schnelles Pressing und massives Zweikampfverhalten nicht gerade einfach. Die FC 98 nahm uns förmlich aus dem Spiel und gingen auch zu recht in der 10. Minute mit 1:0 in Führung.
Es war zum Mäuse Melken wir kamen einfach nicht ins Spiel, wir nutzten die Räume nicht, der Sturm zog sich zu weit zurück und vom Aufbauspiel wollen wir garnicht erst reden, den es war nicht da. Dank der guten Abwehr und unserem routinierten Torwart konnte schlimmeres verhindert werden. Mit einem 1:0 gingen wir nun in die Halbzeitpause. Nach einer heftigen Ansprache unserer Trainer in der Pause, gingen unsere Kids nun mit kämpferischen Instinkt auf dem Platz.
2. Halbzeit
Nun kam Eintracht Bötzow zum Zug, mit hohen Druck gewannen wir schon im Mittelfeld und holten und den Ball um früh Angriffe zu starten. Der FC Hennigsdorf stellte sich jedoch darauf ein, so das es schwer war bei einer solch tief stehende Mannschaft ein Tor zu erzielen. Wir gehen in die 27.Minute Bötzow startet einen Angriff über die Mitte Philipp ist am Ball schießt aufs Tor der Keeper pariert, der Ball prallt von ihm ab und Marvin steht genau richtig und Tooorrrrr 1:1 durch (Marvin Haase).
Hennigsdorf mit dem Anstoß, starten sofort mit einem schnellen Angriff doch der Schuss wird zur Ecke geklärt.
Eckball Hennigsdorf der Ball fliegt in die Mitte "Keeper Corvin" geht zum Ball, doch er wird hart bedrängt der Ball rollt förmlich ins Tor und steht 2:1.
Bötzow lässt aber nicht locker sie wollen ein Tor und starten einen Angriff über links Tjard ist am Ball, doch er wird unsanft von den Beinen geholt.
32. Minute Freistoß für Bötzow Keeper Corvin soll diesen ausführen, er läuft zum Ball und haut ihn mit einem Hammer ins obere Eck 2:2.
Jetzt nur keinen Fehler machen hieß es. Die letzten Minuten verstreichen von der Uhr und Hennigsdorf kommt wieder mit einem schnellen Konter gefährlich nah zum Tor, doch unsere Abwehr vereitelt diesen und klärt zu einer Ecke.
36. Minute Eckball Hennigsdorf, der Ball fliegt Richtung Tor prallt gegen Davids Schulter und geht ins Tor 3:2. Es läuft die letzte Minute, Bötzow versucht noch den Ausgleich zu erzielen und starten einen Angriff über die Mitte, ein Pass zu Marvin soll es perfekt machen, doch er ist ein Schritt zu langsam und der Ball geht ins aus. Es folg der Abpfiff.
"Spielende"

Es spielten:
Torwart: Corvin,
Abwehr: Jannis & Juliane,
Mittelfeld: Tjard + David + Marvin,
Sturm: Philipp
Reserve: Robert & Tessa

Danke sagen Eure F- Junioren

8. Spieltag der F- Junioren Oranienburg FC Eintracht vs. Eintracht Bötzow 1:1

Hallo und herzlich willkommen zum 1. Spiel nach der Winterpause. Am 6.03.2015 ging es nach Oranienburg, Ziel war es natürlich 3 Punkte mit nach Hause zu nehmen, doch leider reichte es nicht ganz so daß wir uns mit 1.Punkt zufrieden geben mussten. Das der Verein Oranienburger Eintracht nicht gerade zu den Gastfreundlichsten Mannschaften gehört ist ja bereits bekannt, doch was wir dort erlebten das setzte dem ganzen nochmal die Krone auf.
Doch kommen wir erstmal zum Spiel:
Oranienburg startet das Spiel mit einer sehr offensiven Taktik und setzen uns mit starkem Pressing ziemlich unter druck. Unsere Mannschaft hat es sehr schwer ins Spiel zufinden und schaffen es nicht Oranienburg unser Spiel auf zudrücken. Gehen wir in die in die 6 Minute Juliane erkämpft sich den Ball passt ihn mit der hake zu Tjard der marschiert Richtung Tor, es folgt ein pass in die Mitte zu Ben und er braucht ihnen noch rein schieben Torrrr 0:1 durch Ben. Doch die Oranienburger Eintracht lässt nicht locker immer wieder starten Sie schnelle Angriffe, doch unsere Abwehr ist aufmerksam und können sie klären. Wir gehen in die 10.Minute Oranienburg wieder mit einen schnellen Konter über links, kommen gefährlich nah zum Tor "es folgt ein Pass in die Mitte" Jannes will klären, rutscht in denn Strafraum und schiebt den Ball ins eigene Netz 1:1 durch ET. In den darauf folgenden Minuten passierte nichts aufregendes mehr, Oranienburg machte weiter druck doch wir konnten alle Angriffe abwehren und gingen mit einem 1:1 in die Halbzeitpause.
Auf geht's in die zweite Halbzeit, Bötzow kommt so langsam besser ins Spiel und zwingt Oranienburg in die defensive. 25. Minute Couvin mit einem weiten Abschlag zu Ben er schickt den Ball direkt zu Tessa, sie geht allein Richtung Tor, doch schießt den Ball direkt auf den Kepper "Schade war eine gute Aktion". Bötzow macht nun mehr Druck, es folgt ein Angriff nachdem anderen und dann passiert es, Philipp legt sich den Ball etwas zu weit vor der gegnerische Verteidiger erobert ihn Philipp fällt über dessen Beine " Tessa will helfen" doch tritt dem Verteidiger ausversehen in den Hacken so daß auch dieser zu Fall kommt. Dann geschah das unglaubliche der gegnerische Trainer sprintet auf das Feld und attackiert unseren kleinen Philipp mit verbalen ausdrücken "diese ich hier nicht wiedergeben möchte" so daß Philipp Weinent den Platz verließ und nicht mehr spielen wollte, doch anstatt einer schnellen Entschuldigung mussten sich unsere Trainer noch weitere Beleidigungen anhören, so daß sie sich entschliessen unsere Spieler ersteinmal vom Platz zunehmen. Auch wenn sich die Gemüter etwas beruhigte war das Spiel dennoch kaputt, denn nun entschloss sich der Schiri (ebenfalls ein Trainer der Oranienburger Eintracht) nur noch gegen uns zu pfeifen. 35. Minute, Bötzow mit dem nächsten Angriff, Pass zu Ben der marschiert Richtung Tor der Oranienburger Keeper geht im Strafraum akressiv mit dem Körper gegen Ben so daß er fällt, ein eindeutiger 9 Meter doch der Schiri lässt weiter spielen. Egal was nun auch passierte der Schiri wollte das 1:1 halten und so Pfiff er nun auch "So viel zu Fairplay". Gott sei dank kam dann auch der erlösende Abpfiff, denn wir wussten hier war nach diesem Vorfall nichts mehr zu holen.
Es Spielten:
Torwart: Couvin, Abwehr: David, Mittelfeld: Jannes, Juliane, Philipp, Sturm: Ben, Tjard Reserve: Tessa, Leif, Robert
Danke sagt Eure F-Junioren

Hallenturnier in Oranienburg der F-Junioren am 01.02.2015

Am 01.02.2015 wurden wir zu einem Hallenturnier des OFC Eintracht Oranienburg geladen. Es nahmen acht Mannschaften an diesem Turnier teil. Gespielt wurde in zwei Gruppen die zwei erstplatzierten qualifizierten sich fürs Halbfinale.
Hier die Teilnehmer.
Gruppe A
• FC Falkenthaler Füchse
• OFC Eintracht II
• Eintracht Bötzow
• Nordberliner SC
Gruppe B
• OFC Eintracht I
• SC Oberhalb Velten
• Preussen Eberswalde
• SV Zehdenick. 1920
Leider war es diesmal nicht unser Tag, obwohl wir sehr gute Spiele absolvierten, fehlte uns am Schluss doch das Fünkchen Glück, um am Ende mit einer guten Platzierung nach Hause zu fahren. Bereits im ersten Spiel unterlagen wir den Nordberliner SC mit 0:3. Im zweiten Spiel besiegten wir zwar den OFC Eintracht II, doch im dritten und somit entscheidenden Spiel unterlagen wir dem FC Falkenthaler Füchse mit 0:2 und haben somit den Einzug ins Halbfinale verspielt. In einem kleinen Halbfinale ging es dann um die Platzierungspiele 5. bis 8.Platz, beide Spiele gingen ohne Tor in der regulären Spielzeit aus, so dass es nur durch ein 9 Meterschießen entschieden werden musste und diese verloren wir leider beide nur knapp.
So das es am Ende des Turniers zu diesem Ergebnis kam:
1. OFC Eintracht I
2. Nordberliner SC
3. Preussen Eberswalde
Für uns reichte es leider nur zu "PLATZ 8"
Doch wir gingen dennoch mit sehr positiven Eindrücken aus diesem Turnier und möchten uns noch einmal beim Veranstalter ( OFC Eintracht ) für die Einladung bedanken.
DANKE sagt Eure F-Junioren


Wir lassen uns nicht entmutigen und hatten viel Spaß beim Turnier in Oranienburg!!

Trainingslager der F-Junioren in Lindow 23.01.-25.01.2015

Tag 3 und Abreisetag aus Lindow - 25.01.2015

Schon vorm Aufstehen ging die grosse Schlacht ums Tasche packen los, so daß auch letzten vom Lärm aufwachten. Während die einen noch unter der Morgendusche standen, hatten die anderen schon ihre Betten abgezogen und ihr Zimmer leer geräumt und standen schon bereit, um zum letzten gemeinsamen Frühstück zu schreiten. Nachdem wir das letzte Frühstück zu uns genommen hatten und die Zimmer kontrolliert wurden, überreichten wir Tessa nach einem kurzen Geburtstagsständchen noch ein kleine Aufmerksamkeit.
Tja das wars auch schon "(Wie sagt man, alles Schöne hat mal sein Ende)" und unser Trainingswochenende ist nun vorbei.
Wir wünschen allen noch ein schönen Sonntag und möchten uns bei allen Organisatoren, Trainern und natürlich allen Eltern, die das Wochenende zu etwas Besonderem gemacht haben recht herzlich bedanken.
Eure F-Junioren



Beim Kofferpacken

2.Tag des Trainingslagers der F-Junioren im Sport & Bildungszentrum Lindow - 24.01.2015

Nach einem ausgiebigen Frühstück hieß es nun ab in die große Sporthalle zum Training. Eine ganze Stunden mussten unsere Kids einige Parkoure durchlaufen, bevor sie endlich alles gelernte bei einem Spiel wiedergeben konnten.
Auch unsere Torwarte kamen auf ihre Kosten, mit ihnen wurde die Falltechnik und das Abrollen nach einem Hechtsprung trainiert.
Danach ging es zurück zur Unterkunft um sich für das Mittagessen vorzubereiten. Nach dem Mittag ging es nun weiter mit dem Training. Dafür holten sich unsere Trainer etwas Verstärkung aus dem Elternbereich.
Es wurden 5 Gruppen gebildet, die aus Mutter/Tochter, Vater/Tochter oder Mutter/Sohn, Vater/Sohn bestanden. Nun konnten die Eltern ihren Kinder mal zeigen, ob sie das, was sie sonst nur im Spiel rein rufen, auch selber fabrizieren können , zur Auflockerung wurde noch 2 Völkerball gespielt bevor es dann zum Freizeitangebot kam. Einige gingen in die Sauna, andere spielten Billard oder sogar noch einmal Fußball, was auch immer alle kamen auf ihre Kosten, bevor wir dann geschlossen zum Abendessen gingen.
Nachdem wir nun das Abendessen verdaut hatten, ging von 20.00 -21.00 Uhr ins Schwimmbad, bevor es dann Zeit für das Bett wurde.
GUTE NACHT!!!



Konditions-...


... und Fußballtraining


Auch der Spaß kam nicht zu kurz!


Die Trainingshalle von außen


wer arbeitet, soll auch Essen


Hmm, das schmeckt


Aber nein! ...


... müde sind wir garnicht!


Abends beim Spielen

Aufbruch und Ankunft in Lindow, 23.01.2015

Auf geht's, für unsere F-Junioren hieß es nun Koffer packen, denn in dem Zeitraum 23.01 bis 25.01.2015, ging es "wie im letzten Jahr" wieder ins Nahgelegene "Sport und Bildungszentrum nach Lindow. Um 15.00 Uhr war es soweit einige Betreuer und Kinder wurde von unserem Trainierten Patrick & Ronny mit dem Bus von zu Hause abgeholt und dann ging es auch schon los.
Kommen wir zum 1 Tag:
Nach ca. 45 Minütiger fahrt waren wir auch schon im Bildungszentrum angekommen. Sofort ging es los mit der Zimmerinsbezierung, es folgte die Aufteilung und danach war Bettenmachen angesagt, nach einer kurzen Verschnaufpause, hieß es dann "Ab zum Training!" von 18.00 - 19.00 Uhr in die kleine Sporthalle, wo sich die Kids "natürlich beim Fußball" etwas auslösen könnten.





Hier seht ihr die Jungs beim Training

Immer aufmerksam bei der Sache: unser Torwart
 

Total erschöpft gingen wir dann geschlossen zum gemeinschaftlichen Abendbrotessen in den Speisesaal, wo einnreichhaltiges Buffet auf uns wartete. Nach dem wir nun alle satt und müde waren ging es nun zurück zur Unterkunft, wo den Abend bei gemütlichen Zusammensein ausklinken ließen.
Das wäre es schon vom ersten Tag, morgen geht es dann weiter.
Gute Nacht



Die Trainer planen den nächsten Tag.
 

Pokalspiel der F-Junioren 2014/2015 Eintracht Bötzow vs. FC98 Hennigsdorf

Am Freitag den 19.11.2014 fand das zweite Spiel im Pokal auf unserem heimischen Sportplatz statt.
Auf geht's, Hennigsdorf eröffnet mit dem Anstoß das Spiel und marschiert sofort Richtung Tor, doch kommt nicht zum Abschluss. Hennigsdorf findet besser ins Spiel als Bötzow, eine Chance folgt der nächsten, einige konnten zwar von unseren Keeper "Coco" vereitelt werden, doch in der 8.Minute klingelte es dann und wir lagen mit 0:1 hinten. Hennigsdorf will den Sieg, das merkt man! Denn schon drei Minuten später stand es 0:2 für Hennigsdorf. Bötzow kommt einfach nicht ins Spiel. Es laufen die letzten Spielminuten und endlich mal ein Lebenszeichen von Bötzow, sie starten zwei gute Angriff und kommen gefährlich nah ans Tor doch scheitern im Abschluss.
"Halbzeitpause"
2. Hälfte
Bötzow beginnt die zweite Hälfte auf jedenfall energischerer als in der 1.Hälfte. 24.Minute Bötzow startet einen Angriff, der Ball geht zu Philipp der prescht Richtung gegnerisches Tor "Schuss" und der Anschlusstreffer ist gefallen nur noch 1:2 durch (Philipp Nachtigall).
Bötzow hat Blut gelegt und legt in der 26.Minute gleich noch einen drauf, Einwurf Bötzow der Ball geht zu Philipp, der läuft Richtung Tor "Schuss" Toooorrrr 2:2 durch (Philipp Nachtigall). Der Ausgleich war gefallen, doch das reichte Bötzow nicht, Hennigsdorf hat Probleme den schnellen Angriffen zu folgen und schon klingelte es wieder im Hennigsdorf Tor, in der 30.Minute nach einem Super Angriff von Bötzow Torschütze wie sollte es anders sein war Philipp Nachti.......... 3:2.
Noch 10.Minuten und was macht Hennigsdorf? Nach dem 3:2 wurden sie auf einmal Wach und gingen in der 33. Minute nach einem Pfostentreffer von Bötzow gleich in den Konterangriff, kommen durch und schießen das 3:3, "ein Spiel was Finalcharakter hat".
Es geht in die Verlängerung und Beide Mannschaften schenken sich nichts.
Ein Hennigsdorfer Spieler geht alleine Richtung Tor unser Keeper Coco geht energisch zum Ball nimmt ihn dem Spieler vom Fuß und dieser fällt im Strafraum "was sagt der Schiedsrichter"? Er gibt 9 Meter!!! Nun ob das richtige Entscheidung war?
Der Spieler läuft an, "schießt" und Torr! So kurz vor Schluss 3:4.
Nun ja das passt irgendwie zu diesem spannenden, aber dennoch nicht so wirklichen "Fair Play" Spiel.
Denn in der ersten Hälften waren leider einige Eltern unserer Gäste der Meinung sie müssten ihrer Mannschaft helfen in dem sie sich hinter unserem Tor stellen, um unseren Keeper mit verbalen Worten wie "den hältst du eh nicht"oder "du kannst nichts" usw. zum Weinen zu bringen und somit aus seiner Konzentration. Nun leider bekamen es unsere Trainer erst zur zweiten Hälfte des Spiels mit, als diese wieder auf dem weg zu unserem Tor waren. Unser Trainer bat sie dann höflich, sich doch an der Seitenlinie aufzuhalten und wo er zum Dank noch angepöbelt wurde. Da fragt man sich "was geht bei solchen Eltern nur im Kopf vor"? Darum möchte an dieser stelle noch mal an die Fair Play Regeln erinnern und bitte allen Trainern und euern Eltern, auch wenn die Emotionen noch so hoch kochen, ins Gewissen zu reden um die sportlichen Aspekte im Vordergrund zu stellen".
"Danke"
Dennoch standen dort auf dem Platz zwei großartige Mannschaften die ein SUPER Spiel machten und sich nichts schenkten. Ein großes "Danke schön" dafür von der Eintracht Bötzow.
Es spielten: Torwart: Corvin,
Abwehr: Jannes, Ben
Mittlfeld: David, Philipp, Marvin
Sturm: Tessa
Reservebank: Tjard, Ansgar, Juliane, Leif, Robin

Danke sagt Eure F-Junioren

7.Spieltag der F-Junioren Saison 2014/2015 SC Oberhavel Velten vs. Eintracht Bötzow 0:8 (0:4)

Bevor ich zu dem eigentlichen Spielbericht komme möchte ich kurz auf das Glienecker Spiel zurück kommen wo es leider noch keinen Bericht gab.
Am 10.10.2014 spielten wir gegen Glienecke und holten uns dort durch einen 0:5 Sieg, 3 wichtige Punkte um weiterhin auf der Tabelle oben mitzuspielen. Auch bei diesem Spiel war Bötzow wieder klar die überlegende Mannschaft und drückten Glienecke ihr Spiel auf. Kommen wir kurz zu den Toren:
9.Minute: Ben Schulze nach einem Alleingang
13.Minute: Ben Schulze nach einer Super Vorlage von David Stein
27.Minute: Marvin Haase
28.Minute: Eigentor
30.Minute: Philipp Nachtigall

Doch nun zum aktuellen Spielbericht.

"Herbstmeister Saison 2014/2015"

Es ist vollbracht mit dem letzten Sieg sind wir mit 18 Punkten und einem Torverhältnis von 36:6 Toren "HERBSTMEISTER".
Im Gegensatz zum Glienecker Spiel haben wir uns bei diesem Spiel nicht so wirklich mit Ruhm bekleckert, es war sehr viel Unruhe und Verunsicherung bei den Pässen und Flanken drin. Dennoch gelang es uns das Spiel in der ersten Halbzeit zu dominieren und so kam es in der 2.Minuten nach einem guten Zusammenspiel zwischen Marvin und David zum 0:1. durch David Stein. Doch schon in der 4. Minute wurde es für uns gefährlich, Velten bekam einen Freistoß aus einer guten Position zugesprochen, der Ball geht Richtung Tor doch Coco unser Keeper holt den Ball mit einer Glanzparaden aus dem Eck.
Wir gehen in die 5. Minute Ben bekommt den Ball und zieht einfach mal aus ca. 13.meter ab Tor 0:2 durch Ben Schulze.
7. Minute, Einwurf Bötzow der Ball geht zu David, er nimmt ihn kurz an und schießt drauf, Tooorrrr 0:3 David Stein. Doch dann war irgendwie die Luft raus bis zur 17. Minute passierte nichts, dann bekamen wir einen Eckball zugesprochen, der Ball fliegt in den Strafraum prallt gegen den Pfosten, Nachschuss von Marvin und Tooorrrr 0:4 durch Marvin Haase.
"Halbzeitpause"

Wir kommen zur zweiten Hälfte des Spiels, Velten machte mehr Druck doch scheiterte an unserem Keeper. Unsere Mannschaft völlig Orientierungslos und nicht mehr bei der Sache, lassen viele Möglichkeiten zu und hätten beinahe noch ein Tor kassiert.
Wir gehen in die 24. Minute Ben holt sich den Ball nach einem nicht ganz so gelungenen Abstoß des Veltener Keepers und haut drauf Torrr 0:5 (Ben Schulze).
26. Minute Ben setzt sich über die Linke Seite durch Schuss Torr 0:6 (Ben Schulze) 27. Minute Velten Schaft es einfach nicht den Ball aus Ihrem Gefahren Bereich zu bekommen Phillip erobert sich den Ball "Schuss"Toorr 0:7 (Philipp Nachtigall). Es laufen die letzten Spielminuten wir bekommen in der 38. Minute eine Ecke zugesprochen Ben läuft zum Ball er geht Richtung Tor dreht sich rein und Tooorrrr 0:8 (Ben Schulze).
Abpfiff und Spielende.

Es Spielten:
Torwart: Corvin
Abwehr: Tjard und Jannes
Mittelfeld: Marvin, Ben, David
Sturm: Phillip

Auswechselung: Leif, Collin, Ansgar und Robin

Danke sagt Eure F- Junioren

5.Spieltag der F-Junioren 2014/2015 Eintracht Bötzow vs. FSV Forst Borgsdorf 11:1 (7:0)

Nachdem wir das erste Pokalspiel hinter uns gebracht haben, stand nun das nächste Ligaspiel auf dem Plan. Wie auch schon gegen Flatow war das Spiel sehr einseitig und auch hier standen bei unseren Gegner etwas kleinere Kids auf dem Platz. Das es kein Spitzenspiel werden würde das war abzusehen, dennoch geht es für uns darum den Anschluss an die spitze nicht zu verlieren, denn wer die Tabelle kennt, der weis das sich die ersten drei Plätzen nur durch das Torverhältnis trennen.
Entschuldigt auch hier das ich bei solch ein Ergebnis nur die Tore Stichpunktartig aufliste. "Auf geht's"
3.Minute: 1:0 Eigentor "Ben schießt Verteidiger an"
5.Minute: 2:0 Ben "nach langen Abstoß von Corvin"
6.Minute: 3:0 Ben
7.Minute: 4:0 David "Vorlage Ben nach Einwurf
12. Minute: 5:0 Philipp " Vorlage Ben"
18.Minute: 6:0 Tessa
19.Minute: 7:0 Ben
"Halbzeitpause"

2. Halbzeit
21.Minute: 8:0 Philipp
25.Minute: 9:0 David "Vorlage Marvin"
27.Minute: 10:0 Ben
32.Minute: 10:1 Tor für Borgsdorf
38.Minute: 11:1 David
"Spielende"

Es Spielten:
TW: Corvin
Abwehr: Jannis, Tjard
Mittelfeld: David, Ben, Marvin
Sturm: Philipp
Auswechselung: Tessa, Juliane, Robin, Diego

Danke sagt Eure F-Junioren

Pokalspiel der F-Junioren 2014/2015 SV Rot Weiß Flatow vs. Eintracht Bötzow 0:14 (0:9)

Hallo und herzlich Willkommen in der Englischen Woche. Was nichts weiter bedeutet, als das wir in dieser Woche mehrere Spiele haben werden. Am Mittwoch den 24.09.2014 spielten somit in einem Pokalspiel gegen den SV Rot Weiß Flatow.
Seit mir nicht böse das bei diesem Ergebnis nicht ins Details gehe, also werde ich die Tore nur stichpunktartig aufführen. Wir waren von der ersten Minute an die stärkere Mannschaft, wir sahen schöne Pässe, ein Super Aufbauspiel und tolle Tore. Flatow hatte nicht so wirklich eine ernsthafte Chance, "gut es waren auch überwiegend kleinere Racker die dort übern Platz liefen!"
Kommen wir zu den Toren der 1.Hälfte:
4.Minute- 0:1 Philipp, Vorlage David
5.Minute- 0:2 Jannis
7.Minute- 0:3 Jannis
8.Minute- 0:4 Philipp
11.Minute- 0:5 David, Vorlage Philipp
12.Minute- 0:6 Philipp, Vorlage Ben
15.Minute- 0:7 Marvin, Vorlage Philipp
17.Minute- 0:8 Philipp
18.Minute- 0:9 David
"Halbzeit"

In der 2.Hälfte entschied unser Trainer, Torwart Corvin als Spieler aufs Feld zu schicken und dafür ging Leif ins Tor.
Flatow hat einige Probleme mit dem Abstoß, schon in der ersten Hälfte kam es aufgrund fehlerhafter Abstöße zu Tore wie auch in diesem Fall.
28.Minute- 0:10 Corvin,
29.Minute- 0: 11 Marvin, Vorlage David
32.Minute- 0:12 Corvin
37.Minute- 0:13 Eigentor Flatow
38.Minute- 0:14 Ben
"Spielende"

Es spielten:
TW: Corvin
Abwehr: Jannes, Tjard
Mittelfeld: David, Ben, Marvin
Sturm: Philipp
Auswechselung: Robin, Leif

Wir bedanken uns bei den Trainern bei unseren Gastgeber sowie bei allen Eltern Omas Opas und allen Fußballfans.

"Eure F-Junioren"

4.Spieltag der F-Junioren 2014/2015 Birkenwerder BC 1908 vs. Eintracht Bötzow 1:3 (0:2)

Am Freitag den 19.09.2014 war es nun so weit wir treffen auf den Tabellen 1 Birkenwerder und da ist auch schon der Anpfiff.
Gleich von Beginn an, macht Bötzow Druck und da ist auch schon die erste gute Chance. Ben holt sich den Ball im Mittelfeld, es folgt ein langer Pass zu Philipp, "er zieht ab!" doch er trifft den Torwart und der Ball geht ins Seitenaus. Nun ist Birkenwerder am Zug, doch sie kommen nicht mal über die Mittellinie, sofort sind 3 Bötzower da und holen sich den Ball. Wir gehen in die 11. Minute Philipp ist am Ball, startet einen Angriff über die Mitte, doch er wird unsanft von den Beinen geholt "Freistoß Bötzow aus ca. 15 Metern" Ben schiesst der Ball geht ins linke obere Eck und "Tor, Halt doch nicht!!!" der Schiedsrichter signalisiert er hätte den Freistoß noch nicht freigegeben. Obwohl er die Hand gehoben hat aber gut "Wiederholung". Ben positioniert sich den Ball neu "aber was ist das? Anstatt ein Schuss folgt ein flacher Pass zu Philipp der schießt flach aufs Tor und BÄÄM da ist der Führungstreffer 0:1 durch (Philipp Nachtigall). Jetzt hat Bötzow Blut geleckt und setzt den Gastgeber so richtig unter Druck! In der 14. Minute holt sich Ben den Ball und schickt Philipp mit einem langen Pass Richtung Tor. Philipp marschiert zum Ball, doch der Torwart ist schneller und klärt ins Seitenaus. Es geht nun Schlag auf Schlag, schon 2 Minuten später bekommt Bötzow einen Eckball, Ben flankt sehr dicht am Tor entlang, der Torwart fängt den Ball schmeisst sich auf ihn, doch beim aufstehen rutscht dem Keeper der Ball aus den Armen und rollt ins Tor, er schmeißt sich zwar noch rauf aber der Ball ist bereits über der Linie "Tor !" 0:2 (ET durch Torwart). Birkenwerder ist am Zug, starten einen Angriff über rechts, Pass in die Mitte und wieder nach rechts, sind vorbei an unserer Abwehr, sind nun mit zwei Spielern allein vor unserem Tor und wollen Keeper Corvin umspielen, doch Coco bleibt cool! Schmeißt sich zwischen den Pass und vereitelt somit diese 100% Torchance "Einfach ein Klasse Keeper".
Wir sind nun in der 19. Minute, Coco mit einem Abstoß zu Phillip dann zu David zurück zu Phillip es folgt ein Pass zu Ben doch der Verteidiger klärt ins Seitenaus und wir gehen in die Halbzeitpause.

Es folgt die 2.Hälfte des Spiels, Birkenwerder setzt uns mit guten Spielzügen unter Druck und kommen gefährlich nah zum Tor nur durch viel Glück und einen guten Torwart konnten einige Chancen vereitelt werden. Bötzow geht nun mehr und mehr in das Konterspiel über, Tjard bekommt den Ball und passt zu David und er marschiert über links, zieht wieder 2 Abwehrspieler auf sich, macht einen kurzen Haken zur Mitte und lässt sie beide stehen, sieht dann die Lücke und zieht ab, doch der Ball dreht sich knapp am Pfosten vorbei "Schade". In der 27.Minute ist Birkenwerder wieder am Zug, doch dieser Angriff wird zur Ecke geklärt. Ecke Birkenwerder Flanke kommt gut "Kopfball !" doch dieser geht übers Tor "Aufatmen". Nun bekommt Bötzow in der 32.Minute eine Ecke zugesprochen, Ben legt sich den Ball zurecht, die Flanke geht wieder eng Richtung Tor, trifft einen Verteidiger und Tor Tor Tor !!! 0:3 durch (Ben Schulze). Wir springen in die 35. Minute, Birkenwerder geht mit drei Spieler in den Vorwärtsgang Tjard geht in den Zweikampf, bekommt den Ball geht zu Boden (klares Foul), doch der Schiri lässt weiter spielen und es kommt zum 1:3 Anschlusstreffer. Nur noch wenige Minuten zu Spielen, Birkenwerder bekommt nochmal eine Ecke, die Flanke kommt ziemlich nahe zum Tor doch trifft zu unserem Glück nur die Latte und geht ins Seitenaus. Es folgt der lang ersehnte Abpfiff und Spiel endet mit einem "Sieg".

Es Spielten: (TW) Corvin,
Abwehr: Jannes & Tjard
Mittelfeld: David, Ben, Marvin
Sturm: Philipp
Auswechselung: Robin, Leif

Wir bedanken uns bei unseren Gastgeber und beim Schiedsrichter.
"Eure F-Junioren"

3. Spieltag der F-Junioren Saison 2014/2015 Eintracht Bötzow vs. FC 98 Hennigsdorf

Am Freitag den 12.09.2014 spielten wir zu Hause gegen FC 98 Hennigsdorf und auf geht's in das Spiel.
Bötzow macht gleich von Beginn an Druck und zwingt Hennigsdorf in die Defensive. David bekommt den Ball und baut das Spiel über den rechten Flügel auf, er Flankt in die Mitte, doch leider stand keiner seiner Mitspieler dort.
Wir gehen in die 5. Spielminuten: Philipp hat den Ball geht Richtung Tor und wurschtelt sich so durch. Er will es selbst versuchen "Schuss !" Prallt vom Keeper ab Marvin steht richtig und haut den Ball ins Netz "TOORR" 1:0 durch (Marvin Haase).
Weiter geht Bötzow nur noch in der Vorwärtsbewegung, "doch irgend etwas stimmt mit unseren Torjäger Philipp nicht, er steht heute aus welchen gründen auch immer neben der Spur, "kein genaue Pass", "verliert sämtliche Zweikämpfe und will nur mit Kopf durch die Wand".Unser Trainer musste reagieren und wechselte ihn erstmal aus.
Wir springen in die 13.Minute: Ben bekommt den Ball und schießt drauf und BAM das 2:0 ist gefallen Torschütze (Ben Schulze). Weiter geht's mit der 17.Minute David bekommt per Einwurf den Ball und marschiert über rechts Richtung Tor, er zieht wie ein Arien Robben nach innen und lässt so zwei Verteidiger ganz schön alt aussehen nun sieht er die freie Schussbahn und zieht ab Tor Tor Tor ! 3:0 durch (David Stein) und wir gehen in die Halbzeitpause.

2. Halbzeit:
Leider gibt es in der 2.Hälfte nichts aufregendes zu berichten unseren Gegnern gelang es nicht wirklich gefährlich zum Tor zukommen und unsere Kids ruhten sich scheinbar auf Ihren 3 Toren genussvoll aus. Sie versuchten es nicht mal mehr, so schien es zumindest noch ein Tor zu erzielen.
Dennoch 3 Tore und 3 Punkte geholt und somit geht ein guter Spieltag zu Ende und wir bereiten uns auf unseren nächsten Gegner "Birkenwerder" vor.

Es Spielten:
Corvin im Tor, Jannes und Leif, David und Marvin im Mittelfeld, Philipp und Ben im Sturm. Auswechselbank:
Tjard, Jule, Tessa

Danke sagt eure F-Junioren
Ein Dankeschön auch an unsere Schiedsrichterin "Elisa Schmidt"

2. Spieltag der F-Junioren Saison 2014/2015 TuS Sachsenhausen vs. Eintracht Bötzow 3:2,(2:2)

Nachdem wir mit einem Sieg zum Saisonauftakt gestartet sind ging es am Dienstag den 9.09.2014 nach Sachsenhausen.
Bötzow beginnt mit dem Anstoß und es geht gleich richtig zur Sache Sachsenhausen macht gleich richtig Druck holt sich den Ball geht Richtung Tor doch dieser Versuch wird zur Ecke geklärt und dessen Ausführung geht zu unserem Glück ins aus. Doch nun kommt Bötzow Jule ist am Ball passt zu Philipp "Schuss" ! Toorrrr 0:1 durch (Philipp Nachtigall).
Wir springen in die 12.Minute, Sachsenhausen ist am Ball, Spielaufbau über links, geht alleine Richtung Tor, Keeper Corvin kommt raus (1 zu 1 Situation) Hakenlauf von links nach rechts Schuss und der Ausgleich war perfekt 1:1.
13. Minute wieder ist Sachsenhausen in der Vorwärtsbewegung, ein hoher Schuss Richtung Tor " keine Chance für Keeper Corvin, da konnte er einfach nicht rankommen" 2:1. Doch Bötzow gibt nicht auf David "(unser aller Positionsspieler)" holt sich den Ball, geht Richtung Tor doch er wird unsanft von den Beinen geholt. Gute Freistoß Position für Bötzow, Ben läuft zum Ball "schießt", Philipp berührt ihn und lenkt ihn ins Tor " ja ja ja " 2:2 der Ausgleich ist gefallen Torschütze (Philipp Nachtigall).
"Wir gehen in die Halbzeitpause".

Willkommen zur 2.Hälfte , beide Gegner warten auf einen Fehler des anderen, keinem gelang es so wirklich zum Abschluss zu kommen bis zur 28.Minute. Da war er der besagte kleine Fehler der das Spiel entscheiden sollte, Keeper Corvin mit dem Abstoß, beim Anlauf zum Ball rutscht er leicht weg, der Ball bekommt nicht den richtigen Schwung und geht Richtung Gegenspieler und dieser brauchte ihn nur noch hinein Zimmern 3:2.
Nun bekamen die Gastgeber wieder Aufwind und starteten in der 29. Minute einen gefährlichen Angriff, es folgte ein harter Schuss aufs Tor, doch dieser war kein Problem für unseren Keeper Corvin.
Wir bekamen in der 33. Minute noch einen Freistoß, doch dieser blieb Lieder erfolglos.

"Schade schade schade durch einen kleinen Fehler das Spiel verloren !!! Ein Unentschieden währe diesem Spiel mit Sicherheit gerecht gewesen aber was soll's so ist der Fußball nunmal". Euch allen noch eine angenehme Woche bis zum nächstenmal.

Es spielten:
Jannis, Tjard, Ben, Corvin, David, Tessa, Robin, Leif, Jule und unser 2-facher Torschütze Philipp

Danke sagt eure F- Junioren

1. Spieltag der F- Junioren 2014/2015 am 29.08.2014 Eintracht Bötzow vs. Oranienburger FC Eintracht (2:1) 4:1

Hallo und herzlich Willkommen im ersten Spiel der neuen Saison. Endlich geht es wieder los mit dem Fussball, nach einer langen Sommerpause ist es endlich wieder soweit, unsere Kids haben sich hoffentlich gut erholt und starten gut in die Saison. Auch wenn wir den Klassenerhalt nicht geschafft haben und eine klasse tiefer spielen darf seine Gegner nicht unterschätzen, aber nun Schluss mit den Einführungsworten auf geht's.
Oranienburg beginnt mit dem Anstoß. David geht sofort dazwischen und hol sich den Ball, passt zu Philipp, schöner Doppelpass zurück zu David es kommt zum Torschuss doch dieser wird abgeblockt und geht ins aus. Ecke für Bötzow Ben flankt in die Mitte trifft einen Gegenspieler und geht ins aus.
2. Eckball, Ben schießt den Ball Richtung Tor, der Ball dreht sich ins kurze Ecke Torwart kommt noch ran, doch er fälscht ihn ins Tor 1:0 in der 3.Minute (Ben, Schulze) Weiter geht's, Bötzow dominiert das Spiel, frühes Pressing lautete der Plan und es funktionierte sehr gut, eine Chance folgt der nächsten, doch leider scheiterten wir am Abschluss.
Wir springen in die 9. Minute Philipp ist am Ball, er dribbelt durch einigen Gegenspieler, ist alleine vorm Torwart schießt und Toorrrrrr 2:0 (Philipp Nachtigall).
Auch unser Gegner schläft nicht, sie hatten auch Chancen vorallem die in der 12. Minute, jedoch wurde sie durch eine Glanz Parade von unseren Keeper (Coco) vereitelt oder diese in der 15.Minute. Bislang war das Spiel sehr einseitig, doch nun bekommt Oranienburg einen Freistoß zugesprochen. Die Flanke kommt in den Strafraum unser Keeper Coco geht zum Ball doch es gelingt ihm nicht diesen weit genug weg zu stoßen, der Ball fällt genau auf den Fuß des Gegenspielers und er braucht ihn nur noch rein zu schießen, Tor 2:1.
Bis zur Halbzeitpause passierte nichts aufregendes mehr und wir können mit einem Tor Vorsprung beruhigt in die Pause gehen.

2.Halbzeit
Auch nach der Pause ging es Fröhlich in den vorwärts Gang, alles was der Trainer sagte wurde umgesetzt "schnell den Gegner unter Druck setzen" funktionierte, mit den Abschluss allerdings da könnte man noch etwas besserwerden. Es könnte schon 6 oder 7:1 stehen, doch leider fehlte mal wieder die kraft für den Abschluss.
"Es laufen die letzten Spielminuten".
Bötzow beginnt den Angriff, Philipp startet Richtung gegnerisches Tor passt zu David, er nimmt ihn mit der Brust an, schlägt einen kurzen Haken und schießt drauf Toorrrrrr 3:1 (David Stein).
Es ist noch nicht vorbei gleich nach dem Anstoß holt sich Phillip den Ball, wieder marschiert er Richtung Tor, keiner seiner Gegenspieler kann ihn aufhalten es kommt zu Schuss, Toorrrrr 4:1 ."Philipp Nachtigall schießt sich mit seinem 2. Tor in die Herzen der Fans"
Kurz darauf folgt auch schon der Abpfiff. Es ist geschafft, mit dem erste Sieg in der neuen Saison ist das neue Fundament gegossen, alle Niederlagen aus der letzten Saison sind vergessen und wir greifen neu an " Auf geht's ".

Es spielten:
Juliane, Tessa, Ben, Corvin, Jannis, Tjard, Philipp, Robin, Robert, Leif

Wir bedanken uns bei den Trainern bei unseren Eltern und bei allen Fans.

Eure F- Junioren

Tschüss bis zum nächsten Spiel sagt eurer Schreiberling Stefan

 
  Online seit dem 26.07.2007. Heute waren 27 Besucher hier!  
 
Haftungsausschluß sg-eintracht-boetzow.de.tl versteht sich als Informationsseite und stellt den Besuchern Daten zur Verfügung die ausschließlich zu Informationszwecken oder dem perönlichen Gebrauch dienen. Der Inhalt unserer Webseiten ist urheberrechtlich geschützt, somit bedarf die Änderung, Weiterverarbeitung oder das Kopieren der Inhalte der vorherigen Zustimmung von sg-eintracht-boetzow.de.tl. Der Inhalt des Gästebuches unterliegt nicht unserer Kontrolle, daher übernehmen wir für den Inhalt des Gästebuches keine Haftung. sg-eintracht-boetzow.de.tl ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.