Eintracht Bötzow e.V.
  F - Berichte 07_08
 



F-Junioren    SC Oberhavel Velten : Eintracht Bötzow   6 : 3
Im letzten Saisonspiel verloren unsere F – Junioren in Velten mit 6 : 3. Bereits nach wenigen Minuten führte unsere Mannschaft mit 1 : 0, leider folgte kurz danach bereits der Ausgleich. Wie schon oft waren es die ersten Minuten nach der Halbzeit, in denen der Gegner mehrere Tore erzielte. In den letzten Spielminuten konnte unsere Mannschaft noch zwei Tore erzielen. Der Sieg der Veltener war unverdient, unsere Mannschaft war mindestens gleichstark und hätte ein Unentschieden verdient gehabt. Gegen Velten zeigte unsere Mannschaft eines der besten Saisonspiele, leider war das Glück nicht auf unserer Seite. Alle drei Tore für Bötzow erzielte Leon.

Nach dem Ende der Saison steht unsere Mannschaft als Absteiger in die Kreisklasse fest, in der neuen Saison spielt die „neue“ Mannschaft dann zum Teil gegen zweite Mannschaften größerer Vereine und wird hoffentlich den einen oder anderen Sieg landen können.  (Bericht M.Bauschulte)

F-Junioren    Eintracht Bötzow - Sachsenhausen 1 : 1
Gegen die Mannschaft aus Sachsenhausen spielten unsere F-Junioren unentschieden. In der Mitte der ersten Halbzeit erzielte Noah den Führungstreffer für Bötzow, nach der Halbzeitpause kamen die Sachsenhausener durch einen Freistoß zum Ausgleich. Unsere Mannschaft spielte sehr gut und überzeugte auch kämpferisch. Mit ein bisschen mehr Glück wäre auch ein Sieg möglich gewesen.  (Bericht M.Bauschulte)

F-Junioren    Birkenwerder : Eintracht Bötzow  3 : 3
Bereits nach zehn Minuten führte unsere Mannschaft mit 2:0, noch vor der Halbzeitpause erzielte Birkenwerder den Anschlusstreffer. Mit ein bisschen mehr Teamgeist hätten unsere Spieler das Spiel kurz nach der Halbzeit für sich entscheiden können, plötzlich stand es jedoch 3:2 für Birkenwerder. Kurz vor Ende Spiels gelang unserer Mannschaft noch der verdiente Ausgleich, die Tore für Bötzow erzielten Leon, Sarah und Noah. (Bericht M.Bauschulte)

F-Junioren    Bergfelde : Eintracht Bötzow   6 : 1
Nach einem guten Spielbeginn mit mehreren Torchancen unserer Mannschaft kam die Mannschaft aus Bergfelde zu den ersten beiden Treffern. Nachdem es zur Halbzeit 2:1 für Bergfelde stand, wäre mit ein bisschen Glück noch der Ausgleich möglich gewesen, stattdessen erzielt Bergfelde vier weitere Tore. Der Sieg der Bergfelder fiel ein bisschen zu hoch aus, das Tor für unsere Mannschaft erzielt Noah mit einem „Knaller“ aus der eigenen Hälfte. (Bericht M.Bauschulte)

F-Junioren    Eintracht Bötzow : TSG Grüneberg  1 : 4
Gegen das bisherige Schlusslicht der Tabelle aus Grüneberg gab es eine unnötige 1 : 4 Niederlage. Das Spiel unserer Mannschaft bestand überwiegend aus Einzelaktionen, ein mannschaftliches Zusammenspiel war nur selten zu erkennen. Der vermeintlich schwächere Gegner wurde unterschätzt, ein weiterer Grund für die Niederlage war erneut die miserable Chancenverwertung. Durch den Sieg über Bötzow konnte sich Grüneberg auf den vorletzten Tabellenplatz schieben, unsere Mannschaft ist nun wieder Tabellenletzter. Das Tor für Bötzow erzielte Jakob. (Bericht M.Bauschulte)

F-Junioren    SG Leegebruch : Eintracht Bötzow   6 : 1
Gegen die Mannschaft aus Leegebruch verloren unsere F – Junioren mit 6 : 1. Der Gegner war in jeder Beziehung überlegen, eine bessere Chancenverwertung hätte das Ergebnis zweifellos verbessern können. Unsere Spieler kamen außerdem mit dem körperbetonten Spiel der Leegebrucher nicht zu Recht und verloren daher zu viele Zweikämpfe. Das Tor für Bötzow erzielte Noah per Strafstoß. (Bericht M.Bauschulte)

F-Junioren    Eintracht Bötzow : Eintracht Oranienburg  1 : 7
Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer aus Oranienburg verloren unsere F – Junioren mit 1:7, die Gäste waren jedoch nicht so überlegen, wie man dies nach dem Ergebnis annehmen könnte. Unsere Mannschaft hatte mehrere Torchancen und spielte teilweise gut mit, das Tor für Bötzow erzielte Leon. Trotz der deutlichen Niederlage waren erneut Fortschritte zu erkennen, für die nächsten Spiele gegen Mannschaften aus dem unteren Tabellendrittel kann man somit wieder auf Punkte hoffen. (Bericht M.Bauschulte)

F-Junioren    SV Zehdenick : Eintracht Bötzow  1 : 5
Unsere F-Junioren haben das Spiel in Zehdenick mit 5 : 1 gewonnen, der Sieg war, auch in dieser Höhe, hochverdient. Gegenüber dem Spiel der Vorwoche haben sich unsere Spieler nochmals gesteigert und dem Gegner keine Chance gelassen. Bereits zur Halbzeit führte unserer Mannschaft mit 3 : 0, nach dem Seitenwechsel erzielte zunächst Zehdenick ein Tor, bevor die beiden letzten Tore für Bötzow fielen.
Die Torschützen für Bötzow waren Noah, Leon, Sarah (2) und Brian.
Durch den erneuten Sieg hat unsere Mannschaft endlich den letzen Tabellenplatz verlassen und die rote Laterne an Grüneberg übergeben. (Bericht M.Bauschulte)

F-Junioren    Forst Borgsdorf : Eintracht Bötzow  1 : 2
Heute gelang unserer Mannschaft der erste Saisonsieg, gegen die F - Junioren aus Borgsdorf wurde hochverdient mit 2 : 1 gewonnen.Gegenüber den letzten Spielen waren unsere Spieler nicht wiederzuerkennen, es wurde gekämpft und toll kombiniert.Das Spiel in Borgsdorf war mit Abstand die beste Saisonleistung, in den nächsten Spielen kann die Mannschaft hoffentlich daran anknüpfen. Die beiden Tore für Bötzow erzielte Sarah. (Bericht M.Bauschulte)

F-Junioren    Eintracht Bötzow : Gransee   0 : 9  (0 : 2)
Auch das dritte Spiel der Rückrunde konnte unsere Mannschaft nicht gewinnen, gegen die Mannschaft aus Gransee wurde mit 0 : 9 verloren. Aufgrund der Ferien fehlten mehrere Kinder, die auf dem Platz stehende Mannschaft bestand aus vielen Spielern des jüngeren Jahrgangs und hatte keine Chance. Nachdem es bis kurz vor der Halbzeitpause noch 0 : 0 stand, kamen die Gäste noch vor der Pause zu zwei Toren. In der zweiten Halbzeit fielen dann sehr schnell weitere Tore, unsere junge Mannschaft hatte keine Chance, wehrte sich aber tapfer. (Bericht M.Bauschulte)

Osterturnier der F – Junioren am 22.03.2008 bei MSV Normannia 08 Berlin
Unsere Mannschaft war am Ostersamstag Gast beim Osterturnier des MSV Normannia 08 Berlin, gespielt wurde auf den Kunstrasenplätzen des Vereins in der Königshorster Straße im Märkischen Viertel.  Jedes Team bestand aus einem Torwart und sechs Feldspielern, das Spielfeld war eine verkleinerte Hälfte des Fußballplatzes. Leider erschienen nur acht Spieler am verabredeten Treffpunkt, daher stand jeweils nur ein Auswechselspieler zur Verfügung. Gleich im ersten Spiel wurde die Mannschaft der SpVgg Tiergarten mit 3 : 1 verdient besiegt, alle drei Tore erzielte Leon. Die beiden nächsten Spiele wurden knapp mit 0 : 1 verloren, die Gegner waren BSC Preußen und MSV Normannia 08. Im vierten Spiel gab es eine 0 : 4 Niederlage gegen die Reinickendorfer Füchse, das letzte Spiel gegen SC Borsigwalde wurde mit 1 : 4 verloren, das Tor für unsere Mannschaft erzielte wieder Leon. In der Gesamtwertung belegte unsere Mannschaft den fünften Platz. Die Organisation des Turniers war sehr gut, für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.  Auch wenn das Wetter schlecht war, haben sich unsere Kinder im Märkischen Viertel wohlgefühlt. Dies liegt sicherlich auch daran, dass sie wieder einmal ein Spiel gewinnen konnten und für ihren Einsatz belohnt wurden. (Bericht M.Bauschulte)

F-Junioren    Eintracht Bötzow : SG Vehlefanz   0 : 14
Beim ersten Spiel der Rückrunde gab es die bisher höchste Saisonniederlage. Die F-Junioren von Eintracht Bötzow gingen gegen die Mannschaft aus Vehlefanz förmlich unter.Die in den letzten Spielen der Vorrunde erkennbaren Fortschritte waren nicht mehr sichtbar, die Umstellung von der Halle auf das größere Rasenspielfeld fiel unserer Mannschaft sichtlich schwer. Der Sieg der Vehlefanzer war sicherlich verdient, das Ergebnis gibt jedoch nicht den tatsächlichen Spielverlauf wieder und fiel leider zu hoch aus. 
(Bericht M.Bauschulte)

F-Junioren    FC 98 Hennigsdorf : Eintracht Bötzow   8 : 1
Nach einer schwachen ersten Halbzeit mit einem Halbzeitstand von 6 : 0 für Hennigsdorf war Schlimmes zu befürchten. Dank einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit endete das Spiel „nur“ 8 : 1 für Hennigsdorf, das Tor für unsere Mannschaft erzielte Sarah. (Bericht M.Bauschulte)
 
  Online seit dem 26.07.2007. Heute waren 34 Besucher hier!  
 
Haftungsausschluß sg-eintracht-boetzow.de.tl versteht sich als Informationsseite und stellt den Besuchern Daten zur Verfügung die ausschließlich zu Informationszwecken oder dem perönlichen Gebrauch dienen. Der Inhalt unserer Webseiten ist urheberrechtlich geschützt, somit bedarf die Änderung, Weiterverarbeitung oder das Kopieren der Inhalte der vorherigen Zustimmung von sg-eintracht-boetzow.de.tl. Der Inhalt des Gästebuches unterliegt nicht unserer Kontrolle, daher übernehmen wir für den Inhalt des Gästebuches keine Haftung. sg-eintracht-boetzow.de.tl ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.