Eintracht Bötzow e.V.
  F - Berichte 2015 16
 

Spielberichte F-Junioren 2015/16

Spielbericht F-Junioren SV Glienicke ./. Bötzow am 06.04.2016 8:1

Die Rückrunde war nun schon 3 Spieltage alt und die Spiele bislang nicht so erfolgreich für unsere junge Mannschaft. Unsere Jungs zeigten immer viel Einsatz, aber der Gegner war einfach zu übermächtig.

Am heutigen 4. Spieltag ging es nun zum Tabellenersten. Nur mit sieben Spielern ohne Auswechselspieler traten wir an. Das hieß Kräfte einteilen.

Wahrscheinlich hatte der ein oder andere gedacht, oh das wird wieder ein zweistelliges Ergebnis gegen diesen Gegner. Aber nein, unsere Mannschaft stand gut aufgestellt auf dem Platz. Die Zuordnung stimmte, alle waren hochkonzentriert und befolgten die Anweisungen der Trainer.
Es war einfach unglaublich, kein Tor in den ersten Minuten gegen uns.
Dann kam die 5. Minute. Ein guter Angriff von uns führte zum Eckball. Lasse legte sich den Ball zurecht und der Ball kam schön vor das Tor zu Corvin, der ihn mit Hilfe seines Schienbeinschützers fast volley ins gegnerische Tor zum 0:1 einschoss. Damit hatte nun wirklich gar keiner gerechnet. Wir führten auf dem gegnerischen Platz!

Nun folgte ein Angriff der Glienicker Mannschaft. Fynn konnte den Schuss parieren und passte den Ball zu Corvin. Der legte auf Lasse ab, der schießt, aber der Torwart hält. Fast das 0:2! Dann wurde Glienicke stärker und es fiel doch das 1:1. Bis zur Halbzeit fielen dann noch die Tore zum 4:1. Aber dennoch, unsere Mannschaft konnte sehr gut dagegen halten. Auch wenn der ein oder andere Fehler passierte, es sah heute einfach strukturierter aus.
Auch nach der Halbzeit zeigte unsere Mannschaft ein engagiertes Spiel, ließ nicht locker und machte es dem Gegner sehr schwer.

Corvin ackerte vorne und schnappte sich so den ein oder anderen Ball vom Gegner und konnte so nach vorne Druck machen. Daraus entwickelten sich noch gute Chancen, die zu einem weiteren Tor hätten führen können. Zumindest sprangen noch zwei drei Ecken heraus.

Es hat sich wieder gezeigt, in dieser Mannschaft steckt etwas. Ein prima Spiel der gesamten Mannschaft.

Angefühlt hat sich das fast wie ein Sieg.

Es spielten: Benito, Bjarne, Corvin, Florian, Fynn, Lasse, Leonie

Vielen Dank an alle anwesenden Eltern für die Unterstützung.

Spielbericht F-Junioren Sachsenhausen ./. Bötzow am 06.11.2015 6:0

Das erste Spiel nach zweiwöchiger Pause wegen der Herbstferien führte uns nach Sachsenhausen. Sachsenhausen steht einen Platz mit einem Punkt über uns in der Tabelle. Wir malten uns gute Chancen aus.

Heute stand erstmals Bjarne im Tor, Lasse in der Abwehr.
Beide Mannschaften spielten auf gleichem Niveau. Schon in den ersten Spielminuten hatte Collin eine Riesenchance. Der Ball flog in hohem Bogen auf das gegnerische Tor, aber leider knapp daneben.
Auch Corvin hatte eine gute Chance in Halbzeit 1. Es sollte nicht sein. Zur Pause stand es 0:0.

Wir hatten leider vergessen, die Tore zu schießen. Sachsenhausen machte es einfach besser und abgebrühter und es fielen die Tore in der zweiten Halbzeit.

Die zweiten Halbzeit bringt uns einfach kein Glück. Da müssen wir noch konzentrierter arbeiten.

Hier hätten wir wirklich mindestens einen Punkt mitnehmen können.

Es war ein gutes Spiel der gesamten Mannschaft. Weiter so.

Es spielten: Ansgar, Benito, Bjarne, Collin, Corvin, Florian, Fynn, Lasse, Lennox, Lukas.
Vielen Dank an alle anwesenden Eltern für die Unterstützung.
 

Spielbericht F-Junioren Borgsdorf ./. Bötzow am 14.10.2015 0:6

Bei nasskaltem Wetter mussten wir in Borgsdorf unter Flutlicht antreten.

Unterstützung hatten wir heute von Tessa und Juliane. Sie gaben unserer Mannschaft Stabilität, so dass wir in der ersten Halbzeit ein ausgeglichenes Spiel sahen. Die Bötzower waren hoch motiviert und sehr konzentriert bei der Sache. Es gab tolle Zusammenspiele und gute Kombinationen.

Für die Einwürfe von links wie rechts war Benito verantwortlich und machte seine Sache richtig gut. Er ackerte und gab keinen Ball verloren wie auch alle anderen der Mannschaft
Aus dem Nichts heraus fiel dann das 1:0. Weiter war die Mannschaft aber guten Mutes, den Ausgleich noch zu schaffen.

Die zweite Hälfte gestaltete sich ganz anders. Die Pause hatte unserer Mannschaft irgendwie nicht gutgetan. Die Luft war ein wenig raus, es fielen die weiteren Gegentore. Dennoch gaben wir nicht auf, wir wollten das Tor doch noch treffen. Tessa hatte ein zwei gute Möglichkeiten.

Kurz vor Schluss hatten wir noch einmal die Chance durch einen Freistoß, da Fynn zuvor gefoult wurde.

Es war ein gutes Spiel unserer Mannschaft, auf das wir aufbauen können.

Es spielten: Benito, Bjarne, Corvin, Florian, Fynn, Juliane, Lasse, Leonie, Lukas, Tessa

Vielen Dank an alle anwesenden Eltern für die Unterstützung.

Spielbericht F-Junioren Oranienburg ./. Bötzow am 02.10.2015 0:17

Ich schließe einmal an das Spiel gegen Velten an.

Es war nicht unser Tag und auch nicht unser Spiel, obwohl die Sonne schien und angenehme Temperaturen herrschten.

Bötzow agierte ohne Kampfeswille. Wir ließen den Gegner spielen und kombinieren, so dass die Tore in der ersten Halbzeit fast im Minutentakt fielen.
0:13 war der Halbzeitstand.

Einmal nur kamen wir vor das Tor. Fynn schnappte sich den Ball und lief von rechts auf das Tor. Er hätte zu Ansgar spielen sollen, der sich links freigespielt hatte. Aber so landete der Ball beim gegnerischen Torwart.

Positiv zu sehen ist, dass wir in der zweiten Hälfte nur noch 4 Tore zuließen.

Wir müssen einfach weiter kämpfen und die Mannschaft bestärken, nie aufzugeben.

Es spielten: Ansgar, Bjarne, Corvin, Florian, Fynn, Lasse, Leonie, Lukas, Till

Spielbericht F-Junioren Bötzow ./. Birkenwerder am 16.09.2015 0:6

Der Himmel grau. Regen und die gegnerische Mannschaft einen Kopf größer!

Bötzow ließ sich davon nicht abschrecken und zeigte in der ersten Halbzeit eine sehr konzentrierte Leistung. Der Gegner war uns zwar größenmäßig überlegen, kam aber dennoch nicht gefährlich vor unser Tor, da die gesamte Mannschaft eine ganz starke Abwehrleistung zeigte. Florian, Ansgar und Corvin fingen jeden Ball ab und ließen den Gegner nicht zum Schuss kommen.

Bis kurz vor dem Halbzeitpfiff stand es noch 0:0! Dann kam es doch noch zum unglücklichen 0:1. Da wir ohne Schiedsrichter spielen, wurde die Situation nicht abgepfiffen. Die Kinder wussten nicht so recht, wie sie sich verhalten sollten. Der Ball war schon im Toraus. Birkenwerder spielte dennoch weiter und das Tor fiel.

Unsere Mannschaft spielte mutig und kämpferisch, traute sich etwas zu. Fynn und Ansgar versuchten, Collin anzuspielen, aber meist kam der Ball zum gegnerischen Torwart, der den Ball sicher aufnehmen konnte. Aber wir kamen vor das gegnerische Tor, hatten sogar Eckbälle und einen Freistoß, den Collin knapp über das Tor schoss.

In der zweiten Hälfte ging es zunächst so weiter. Aber die Kräfte und auch die Konzentration ließen nach. Die weiteren Tore fielen für den Gegner. Lasse verhinderte mit ein paar guten Paraden noch das ein oder andere Tor.

Das war heute eine tolle Leistung, auf der wir aufbauen können. So können wir vielleicht auch einmal als Sieger vom Platz gehen.

Es spielten: Ansgar, Collin, Corvin, Florian, Fynn, Jordan, Lasse, Leonie, Lukas

Vielen Dank an alle anwesenden Eltern, Großeltern und Geschwister.

Spielbericht F-Junioren Bötzow ./. Velten am 11.09.2015 0:16

Mit den neuen Trikots sollte es gelingen. Ganz aufgeregt ging unsere Mannschaft auf den Platz.

Doch Bötzow zeigte ein ganz anderes Bild von sich als in Zehdenik. Irgendwie lief nichts zusammen, das Zusammenspiel funktionierte gar nicht, ob im Sturm, im Mittelfeld oder in der Abwehr.
Velten war uns in allen Belangen haushoch überlegen. Natürlich spielte der Größen- und Altersunterschied eine Rolle, aber nicht nur.

Ein Durchkommen bis zum gegnerischen Tor war nicht möglich.

Velten kombinierte sich leichtfertig durch uns hindurch und es fielen die Tore.

Wir hoffen, das nächste Spiel wird wieder besser.

Es spielten: Ansgar, Benito, Bjarne, Collin, Florian, Fynn, Lasse, Lukas

Vielen Dank an alle anwesenden Eltern, Großeltern und Geschwister

Spielbericht F-Junioren Zehdenick ./. Bötzow am 04.09.2015 13:1

Das erste Spiel der Saison als F-Junioren in neuer Zusammensetzung und ohne Schiedsrichter

Das erste Spiel führte uns nach Zehdenik.
Es war eine ganz neue Situation ohne Schiedsrichter zu spielen. Die Kinder sollen die verschiedenen Situationen selbst einschätzen lernen. Nur in Notfällen sollen die jeweiligen Trainer eingreifen. Die Kinder kamen recht gut damit zurecht. Bis auf wenige Szenen klappte es.

In den ersten 10 Minuten begegneten wir Zehdenick auf Augenhöhe. Eine tadellose Abwehrleistung. Konzentriert gingen wir zu Werke. Zehdenick kam nur wenige Male vor unser Tor.

Dann wurde Zehdenick stärker. Man merkte doch schon, dass sie erfahrener sind, da sie schon ein Jahr bei den F-Junioren gespielt haben.
Es fielen die Tore für Zehdenick. Schnell stand es 5:0. Da ließ die Konzentration doch bei unserer Mannschaft nach.

Bötzow gab aber nicht auf, war bissig. Mit der notwendigen Wut im Bauch fasste sich Collin kurz vor dem Halbzeitpfiff ein Herz und schoss den Ball zum 5:1 ins gegnerische Tor.

Die 2. Hälfte begann. Zehdenick konnte sich immer wieder durch unsere Hälfte bis vor das Tor kombinieren. So fielen die weiteren Tore.

Gute Aktionen von Fynn und Ansgar machten uns Hoffnung, aber es gelang uns kein Treffer mehr. Florian war wieder ein sicherer Halt in unserer Abwehr. So wehrte er einen Ball sogar mit dem Kopf ab. Lasse verhinderte durch tolle Paraden weitere Tore.

Insgesamt gesehen, war es eine gute Leistung unserer Mannschaft. Wir haben noch Steigerungspotenzial. Es kommen ja schließlich noch weitere Spiele.

Es spielten: Ansgar, Benito, Bjarne, Collin, Florian, Fynn, Lasse, Theo

Vielen Dank an die mitgereisten Eltern.

 
  Online seit dem 26.07.2007. Heute waren 29 Besucher hier!  
 
Haftungsausschluß sg-eintracht-boetzow.de.tl versteht sich als Informationsseite und stellt den Besuchern Daten zur Verfügung die ausschließlich zu Informationszwecken oder dem perönlichen Gebrauch dienen. Der Inhalt unserer Webseiten ist urheberrechtlich geschützt, somit bedarf die Änderung, Weiterverarbeitung oder das Kopieren der Inhalte der vorherigen Zustimmung von sg-eintracht-boetzow.de.tl. Der Inhalt des Gästebuches unterliegt nicht unserer Kontrolle, daher übernehmen wir für den Inhalt des Gästebuches keine Haftung. sg-eintracht-boetzow.de.tl ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.