Eintracht Bötzow e.V.
  E - Spielberichte 2014 15
 

Spielberichte E -Junioren 2014/15

Spielbericht der E Junioren auswärts gegen SCO Velten I

Beflügelt durch den Heimsieg gegen Hennigsdorf ging es nach Velten.
Da muss d
och was zu holen sein. 3. Punkte war das Ziel. 2 Sehr gute Spieler aus Velten wechselten zur neuen Saison nach Hennigsdorf und wir haben neue gute Spieler aus den eigenen reihen dazubekommen. Also alles klar der Sieg muss her.

Anpfiff und wir haben nicht gleich wieder ein Tor kassiert. Na läuft doch.

Gegenseitiges abtasten zeigte aber schon das Velten nicht die Absicht hatte hier die Punkte abzugeben. Ständiges drängen auf unser Tor wurde dann auch durch die Nummer 8 von Velten belohnt. 1:0 Völlig verdient. Wir wechselten dann 2. Spieler aus da die beiden irgendwie nicht so richtig zurecht kamen. Noch nicht so recht zugeordnet viel das 2. Tor wieder durch die Nummer 8.

2:0 !!! Was geht denn hier auf einmal ab.

Los Jungs, Zusammenreißen und Kopf freimachen. Jetzt kamen wir immer besser ins Spiel und konnten dann auch in der 21.min durch ein schönes Solo von hinten durch die Gegnerischen reihen zum 2:1 verkürzen. Torschütze Timo.

So ging es auch in die Halbzeit.

Kurze Erklärung woran es liegt das es hier nicht läuft und weiter geht es.

Aber irgendwie hat in der kurzen Pause wohl doch keiner zugehört.

Leider wurden immer noch die gleichen Fehler gemacht wie vorher, was zur folge hatte das wir unter Dauerdruck gesetzt wurden. Und es kam wie es kommen musste.30. Min. 3:1 Das gibt es doch nicht wieder die 8. ist jetzt mal irgendwer für die 8. zuständig!!!

Nach langem Kampf kamen wir endlich zum 3:2 in der 37. Min durch Tim.

Jawohl, das packen wir noch.

Leider zappelte der Ball 2. Min später in unseren Netz. Schöner Konter Fußball von Velten.
Und wieder die 8. 39. min 4:2.

jetzt lief gar nichts mehr und das hieß für Velten 45.min Tor zum 5:2 durch, natürlich Nummer 8.!!!46. min Tor für Velten 6:2 aber diesmal durch die Nummer 6. (wahrscheinlich war die 8. jetzt nicht mehr auf dem Spielfeld)

Fazit: Velten war klar die Stärkere Mannschaft und hat mit attraktiven Fußball das Spiel zurecht in dieser Höhe gewonnen.

Wir haben jetzt wieder 2 Trainingstage um diese Fehler auszumerzen.

Vielen Dank an unsere mitgereisten Fans die uns Unterstützt haben.

Euer Frank

P.s Nächstes Spiel auf Heimischen Platz. Freitag 12.09.2014 17:00 Uhr

Eintracht Bötzow gegen TuS Sachsenhausen (Stärkste Mannschaft in unserer Kreisliga)

Spielbericht der E Junioren Heimspiel gegen Hennigsdorf II (8:5)

Die Mannschaft aus der letzten Saison als E2 gibt es als solche nicht mehr, da die Hälfte in die D Juniorenspielklasse gewechselt hat.
Einige kamen aus den F Junioren Bereich hoch und einige sind neue Mitglieder die noch in keinem Fußballverein waren.

Eine Mischung von 18 Spielern, die noch nie miteinander so gespielt haben. 18 Kinder (zur Zeit noch ansteigend) zu einem Team formen. Jeder Trainer weiß, was das für eine schwere Aufgabe ist. Zum Glück habe ich 3 Elternteile dazubekommen, die mich als Trainer unterstützen.
1 Trainer + 3. Co Trainer. 18 Spieler Team ist fertig gestellt.
In den letzten Wochen ordentlich trainiert und ein WE Trainingslager (Zeltlager auf dem Vereinsgelände) abgehalten.
Aber was wir nicht gemacht haben, sind Freundschaftsspiele. Mehrere angerufen, aber keiner wollte gegen uns spielen. Schade, so mussten wir untereinander die Spiele machen.
Also, keiner wusste, wie wir zur Zeit so dastehen.
Saison Auftakt: und dann gleich gegen Hennigsdorf! Letzte Saison ordentlich auf dem Ar..... bekommen. Also riesen Respekt schon vor Spielbeginn.
17:00 Uhr Anpfiff und ich sagte noch vorher in der Kabine: „lasst euch nicht gleich ein Tor einkeksen“ und prompt 2. Min 0:1 für Hennigsdorf.
Aber diesmal hat keiner von den Jungs zurückgesteckt, sondern wie schon im Training erklärt weggesteckt und weitergemacht.
Spiel auf gleicher Höhe. In der 5 Min. zeigten wir das wir das auch können. Schuß, Treffer!!!
1:1 durch Lukas. Die Freude so groß, dass vergessen wurde, das ein Spiel weiter geht. Anstoß nicht konzentriert gespielt und Treffer für Hennigsdorf 1:2 7. Min.
Ich glaube, das war eine Erfahrung, die nicht so schnell vergessen wird.
Jetzt kamen wir immer besser ins Spiel und das sollte auch durch das nächste Tor belohnt werden. 13. min 2:2 geschossen durch Mika. Immer noch ein sehr ausgeglichenes Spiel.

Dann endlich gehen wir mal in Führung. 19. min 3:2 durch Tim.

So ging es in die Halbzeit.
2.Halbzeit sind wir gut ins Spiel gekommen und in der 30. Min traf wieder Tim zum 4:2
Plötzlich kam von Hennigsdorf keine richtige Gegenwehr das wir natürlich ausnutzten.
32.min Mika zum 5:2, 33.min 6:2 Tim, 37.min. 7:2 Mika
Eigentlich alles Klar.
< Was machen dann Trainer sie sie probieren und experimentieren Sachen aus.
Und schon kann sich ein Spiel drehen.
40. min 7:3 Hennigsdorf, 44. min.7:4 Hennigsdorf, 49. min 7:5 Hennigsdorf.

Wie schon gesagt die können auch Fußballspielen und spielten die ganze Zeit auf gleichem Level wie wir. Schnell noch mal die Mannschaft umgestellt und dann lief das auch mit dem Tore schießen wieder. 50. min Jannick zum 8:5 Endstand.
Ein Klasse Spiel vor allem für das Publikum was 2 Tolle Mannschaften sah die tollen Fußball boten.
Danke an das Team zu den ersten 3. Punkten (und damit sind alle genant auch die, die noch nicht zum Spiel Nominiert waren)
Danke ans Publikum. Dufte Stimmung

Danke den Co Trainern und dem Trainer müsst ihr mal den Ars.... versohlen für den Unfug beim Wechseln

Euer Frank

Nächstes Spiel Freitag den 05.09.2014 um 17:00 Uhr in Velten gegen Velten I

 
  Online seit dem 26.07.2007. Heute waren 18 Besucher hier!  
 
Haftungsausschluß sg-eintracht-boetzow.de.tl versteht sich als Informationsseite und stellt den Besuchern Daten zur Verfügung die ausschließlich zu Informationszwecken oder dem perönlichen Gebrauch dienen. Der Inhalt unserer Webseiten ist urheberrechtlich geschützt, somit bedarf die Änderung, Weiterverarbeitung oder das Kopieren der Inhalte der vorherigen Zustimmung von sg-eintracht-boetzow.de.tl. Der Inhalt des Gästebuches unterliegt nicht unserer Kontrolle, daher übernehmen wir für den Inhalt des Gästebuches keine Haftung. sg-eintracht-boetzow.de.tl ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.