Eintracht Bötzow e.V.
  E - Berichte 09_10
 

E-Junioren  SG Beetz/ Kremmen - Eintracht Bötzow 2 : 1 (2 : 1)
Auch im Spiel beim Tabellenvorletzten konnten unsere E – Junioren nicht gewinnen. Bereits in der siebten Spielminute bracht Sascha die Bötzower Mannschaft mit 1 : 0 in Führung. Aufgrund der frühen Führung und des guten Spiels unserer Mannschaft waren alle mitgereisten Eltern guter Hoffnung und erwarteten einen Sieg. Die gegnerische Mannschaft wurde stärker und drückte auf das Bötzower Tor. Noch vor der Halbzeitpause mussten wir zunächst den Ausgleich und dann sogar die Führung für den Gegner hinnehmen.
In der zweiten Halbzeit scheiterte der Gegner wiederholt an unserem glänzenden Torwart Jakob. Zum Ende des Spiels wurde unsere Mannschaft dann wieder stärker und drückte auf das Tor des Gegners. Durch den überforderten Schiedsrichter wurde uns, nach einem Foul an Emely, ein klarer Strafstoß verwehrt. Durch mehrere verletzungsbedingte Unterbrechungen wäre eine Nachspielzeit von mindestens drei Minuten gerechtfertigt gewesen, es wurden ganze 18 Sekunden nachgespielt.

Jakob, Theres, Lennart, Sascha, Emely, Brian, Jonas, Nicolas, Felix, Danny-Dean, Sarah

E-Junioren FC 98 Hennigsdorf - Eintracht Bötzow 5 : 0 (3 : 0)
Zu einem Nachholspiel vom ersten Spieltag der Rückrunde mussten unsere E-Junioren in Hennigsdorf antreten. Nachdem unsere Mannschaft gut begann, dominierten die Hennigsdorfer bald das Spielgeschehen und erspielten sich mehrere Torchancen. In der Mitte der zweiten Halbzeit konnten die Hennigsdorfer dann verdienterweise in Führung gehen. Leider blieb es nicht bei einem Gegentor, bis zur Halbzeit führten unsere Gastgeber mit 3 : 0.
In der zweiten Halbzeit wurden die Hennigsdorfer noch stärker und ließen kaum Bötzower Angriffe zu. Wir mussten noch zwei weitere Gegentore zum Endstand von 5 : 0 für Hennigsdorf hinnehmen.
Bei einer objektiven Betrachtung des Spielverlaufs kann man aus Bötzower Sicht mit dem Ergebnis sicherlich zufrieden sein. Unsere Mannschaft hat vorbildlich gekämpft und teilweise gute Ansätze gezeigt, ein besseres Ergebnis war einfach nicht möglich. Die Hennigsdorfer, die zahlreiche Spieler mit Erfahrung aus der Landesliga einsetzten, waren in allen Belangen überlegen.

Jakob, Lennart, Nicolas, Theres, Brian, Sascha, Jonas, Felix, Emely, Danny-Dean, Leon

E-Junioren  Eintracht Bötzow - SV Zehdenick 0 : 7 (0 : 5)
Auch im dritten Meisterschaftsspiel der Rückrunde mussten unsere E - Junioren sieben Gegentore hinnehmen. Ähnlich wie in der Vorwoche gegen Borgsdorf stand es bereits nach zehn Spielminuten 3 : 0 für den Gegner. Die Spielstärke der Zehdenicker in der Anfangsphase war beeindruckend, eine herbe Niederlage war zu befürchten. Nach dem frühen Rückstand fand unsere Mannschaft immer besser ins Spiel und konnte das Spiel bis zur Halbzeit ausgeglichen gestalten. Die Zehdenicker blieben jedoch torgefährlich und erzielten noch zwei weitere Tore.
In der zweiten Halbzeit konnte unsere Mannschaft zunächst weitere Tore des Gegners verhindern und zeigte ein sehr gutes Spiel. Erst in den letzten sieben Spielminuten mussten wir noch zwei Gegentore hinnehmen.
Auch wenn das Ergebnis etwas anderes vermuten lässt, waren alle Eltern mit der Leistung ihrer Kinder hochzufrieden.

Jakob, Lennart, Theres, Sascha, Jonas, Brian, Emely, Danny-Dean, Felix

E-Junioren  FSV Forst Borgsdorf - Eintracht Bötzow 7 : 0 (3 : 0) 
Das zweite Spiel der Rückrunde führte unsere E – Junioren nach Borgsdorf. In den ersten Spielminuten nutzten die Borgsdorfer Unachtsamkeiten in der Bötzower Abwehr konsequent aus, bereits nach zehn Spielminuten führte der Gastgeber mit 3 : 0. Danach fing sich unsere Mannschaft und kam immer besser ins Spiel. Beim Spielstand von 3 : 0 wurden die Seiten gewechselt. In der zweiten Halbzeit war das Spiel zunächst ausgeglichen, die Borgsdorfer erzielten jedoch noch vier Tore zum Endstand von 7 : 0. Wie schon so oft fehlte uns vor dem gegnerischen Tor das Glück, Torchancen für eine Verbesserung des Ergebnisses waren vorhanden. Die kämpferische Leistung unserer Mannschaft kann man nur als vorbildlich bezeichnen.
Ein großes Dankeschön geht an Julius. Da die F – Junioren an diesem Wochenende spielfrei waren, unterstützte Julius unsere Mannschaft mit einer sehr guten Leistung.

Jakob, Lennart, Nicolas, Theres, Brian, Sascha, Jonas, Felix, Emely, Danny-Dean, Julius

E-Junioren  Eintracht Bötzow - Fortuna Grüneberg   1 : 7 (1 : 1)
Im ersten Heimspiel der Rückrunde waren die E – Junioren aus Grüneberg zu Gast in Bötzow. Da das Spiel in Hennigsdorf in der Vorwoche krankheitsbedingt ausgefallen war, war es für unsere Mannschaft das erste Spiel nach der Winterpause. Aufgrund der Wetterverhältnisse in den letzten Wochen war eine vernünftige Vorbereitung auf die Rückrunde nicht möglich.
Bereits nach wenigen Minuten ging die Mannschaft aus Grüneberg mit 1:0 in Führung. Unsere Mannschaft zeigte eine engagierte Leistung und erspielte sich mehrere Torchancen. Noch vor der Halbzeit gelang Sascha der verdiente Ausgleich. Aufgrund der guten Leistungen in der ersten Halbzeit ging es optimistisch in die Kabine. Nach dem Anstoß zur 2. Halbzeit dauerte es 35 Sekunden bis zum ersten Tor der Grüneberger, die anschließend im Minutentakt noch weitere Tore erzielten konnten. Die Gäste führten so schnell mit 4:1 und das Spiel war gelaufen. Unsere Mannschaft konnte sich noch mehrere Torchancen erspielen, diese führten aber nicht zu weiteren Treffern für Bötzow. Die Grüneberger konnten noch drei weitere Tore zum Endstand von 7:1 erzielen. Da die Gäste ihre Torchancen konsequent genutzt haben, geht der Sieg in Ordnung. Unsere Mannschaft spielte jedoch recht gut, so dass die Niederlage aus Bötzower Sicht ein bisschen zu hoch ausfiel.

Danny-Dean, Theres, Nicolas, Lennart, Brian, Felix, Sascha, Jonas, Emely, Leon

E-Junioren    Turnier TSV Perwenitz                       10.01.2010    10.00 Uhr

MAFZ Brandenburghalle (Kunstrasen)

SG Paaren - Eintracht Bötzow - Kienberger SV - Schönwalder SV - Germania 90 Berge - Bredower SV - TSV Perwenitz I - TSV Perwenitz II

E-Junioren    Turnier Eintracht Bötzow                    09.01.2010    14.30 Uhr

Abschlusstabelle  

Mannschaft Tore Differenz Punkte
FC Falkenthaler Füchse 19 : 3 +16 12
SV Mühlenbeck 12 : 7 +5 10
Fortuna Grüneberg 7 : 3 +4 9
Eintracht Bötzow 4 : 11 -7 7
SC Oberhavel Velten 4 : 8 -4 4
SV Glienicke 4 : 17 -13 1


Bester Torschütze des Turniers wurde Nick Liese von den Füchsen mit 9 Toren!
 



E-Junioren  Vorrunde der Hallenkreismeisterschaften 2009
Unsere E – Junioren haben in der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaften in Kremmen den 3. Platz erreicht und sind leider ausgeschieden.

Das erste Spiel gegen die Mannschaft vom SC Oberhavel Velten II konnte unsere Mannschaft mit 3 : 1 gewinnen, die Tore für Bötzow erzielten Leon und Brian (2).

Im zweiten Spiel gegen die starke Mannschaft vom FC 98 Hennigsdorf III gab es eine deutliche 0 : 8 Niederlage. Es war jedoch nicht die dritte Mannschaft aus Hennigsdorf, sondern eine Mischung aus Spielern der ersten und zweiten E – Jugend.
Durch ein solch unsportliches Verhalten wird der gesamte Wettbewerb verzerrt und Spieler anderer Mannschaften werden betrogen. Es ist nicht nachvollziehbar, dass im unteren Jugendbereich bereits mit derart zweifelhaften Methoden gearbeitet wird.
Bemerkenswert ist noch, dass die Hennigsdorfer Trainer nicht gegen einen eigenen Spieler einschritten der mehrfach, auch hinter dem Rücken des Schiedsrichters, gegen Bötzower Spieler nachtrat.

Im dritten Spiel gegen den SV Mühlenbeck wurde eine 3 : 1 Führung leichtfertig verspielt, das Spiel wurde mit 3 : 4 verloren. Leon und Sarah (2) brachten unsere Mannschaft in Führung, Torchancen für eine höhere Führung wurden nicht genutzt.

Danny-Dean, Theres, Felix, Nicolas, Brian, Emely, Jonas, Sascha, Lennart, Jason, Leon, Sarah

E-Junioren  TUS Sachsenhausen - Eintracht Bötzow   8 : 0 (2 : 0)
Im Nachholspiel beim TUS Sachsenhausen gab es für unsere E – Junioren erneut eine deutliche Niederlage. Unsere Mannschaft begann gut und erspielte sich in den ersten zehn Spielminuten mehrere Torchancen, diese wurden jedoch wieder einmal kläglich vergeben. In der Mitte der ersten Halbzeit wurde der Gegner allmählich stärker und kam wiederholt gefährlich vor unser Tor. Zunächst vergaben die Sachsenhausener gute Tormöglichkeiten, konnten dann aber doch noch zwei Tore erzielen. Nach dem Seitenwechsel lief bei unserer Mannschaft jedoch nichts mehr zusammen, so kam der Gegner schnell zu weiteren Toren und unsere Mannschaft gab sich auf. Ein großes Lob geht an Danny-Dean, der sich aufgrund der Erkrankung von Jakob als Torwart zur Verfügung stellte und seine Sache hervorragend machte. Leider wurde er wiederholt von seinen Mitspielern im Stich gelassen.

Durch die hohe Niederlage ist unsere Mannschaft nun auf den zehnten und somit letzten Tabellenplatz (3 Punkte, Tordifferenz minus 49) abgerutscht. Zum Ende der Vorrunde beträgt der Rückstand zu einem Nichtabstiegsplatz vier Punkte.

Danny-Dean, Theres, Nicolas, Felix, Sascha, Jonas, Emely, Leon, Jason

E-Junioren  Eintracht Bötzow - SV Glienicke   2 : 5 (1 : 1)
Unsere E – Junioren haben gegen den bisherigen Tabellenletzten aus Glienicke völlig unnötig mit 2 : 5 verloren. Unsere Mannschaft begann gut und knüpfte an die sehr gute Leistung des letzten Spiels an. Bereits in der ersten Halbzeit hätte unsere Mannschaft deutlich führen müssen, zahlreiche Torchancen wurden teilweise kläglich vergeben. Der Gast aus Glienicke ging zunächst mit 1 : 0 in Führung, Leon konnte noch vor dem Seitenwechsel das 1 : 1 erzielen. In der zweiten Halbzeit erzielten die Glienicker zunächst drei weitere Tore. Als Sascha auf 4 : 2 verkürzen konnte, hofften alle noch einmal auf eine Wende des Spiels. Der Gegner konnte kurze Zeit später das 5 : 2 erzielen, das Spiel war anschließend gelaufen.
Aufgrund der unzähligen Torchancen hätte unsere Mannschaft dieses Spiel deutlich gewinnen müssen, die größeren Spielanteile waren ebenfalls bei unserer Mannschaft.
Nach dieser Niederlage befindet sich unsere Mannschaft nun auf dem neunten Tabellenplatz, dies würde am Saisonende den Abstieg in die Kreisklasse bedeuten.

Jakob, Nicolas, Felix, Brian, Sascha, Jonas, Emely, Jason, Danny-Dean, Till, Leon, Julius, Sarah

7. Spieltag E-Junioren   Birkenwerder BC - Eintracht Bötzow    7 : 0 (4 : 0)
Gegen die Mannschaft aus Birkenwerder gab es für unsere E – Junioren die sechste Niederlage im sechsten Spiel. Bereits der erste Angriff des Gegners führte zum 1:0, wenig später lag unsere Mannschaft bereits 2:0 zurück. Eine deutliche Niederlage deutete sich schon nach wenigen Minuten an. Noch vor dem Seitenwechsel konnte der Gegner zwei weitere Tore erzielen. In der zweiten Halbzeit musste unsere Mannschaft noch drei weitere Gegentore hinnehmen. Auch wenn das Ergebnis sehr deutlich ausfiel, muss man damit zufrieden sein. Der Gegner vergab diverse Torchancen, eine zweistellige Niederlage wäre möglich gewesen. Unsere Mannschaft erspielte sich mehrere Torchancen und kämpfte vorbildlich. Vor dem gegnerischen Tor fehlte jedoch wieder einmal das nötige Glück.
Es bleibt zu hoffen, dass in den drei noch ausstehenden Spielen gegen Beetz/Kremmen, Glienicke und Sachsenhausen endlich ein Sieg gelingt und die Kinder ihr verdientes Erfolgserlebnis bekommen.

Jakob, Theres, Felix, Nicolas, Jason, Brian, Sascha, Jonas, Emely, Danny-Dean, Leon

E-Junioren  Nachholspiel   Eintracht Bötzow - SG Beetz / Kremmen 3 : 1 (1 : 1)
Unsere E – Junioren haben das Nachholspiel gegen die Mannschaft aus Beetz / Kremmen hochverdient mit 3 : 1 gewonnen. In der Mitte der ersten Halbzeit ging der Gegner zunächst mit 1 : 0 in Führung, noch vor dem Seitenwechsel erzielte Leon den verdienten Ausgleich. Einige gute Torchancen zur Führung wurden leider ausgelassen. Beim Spielstand von 1 : 1 wurden die Seiten gewechselt. In der zweiten Halbzeit setzte sich die Überlegenheit der Bötzower Mannschaft fort, der Gegner kam nur selten vor unser Tor. Durch den Treffer von Jason ging Bötzow völlig verdient mit 2 : 1 in Führung, wenig später erhöhte Sascha auf 3 : 1. Das Spiel gegen Beetz / Kremmen war mit Abstand das beste Saissonspiel unserer E – Junioren. Nach dem Spielende freuten sich alle über den ersten Saissonsieg. Durch den Sieg belegt unsere Mannschaft momentan den achten Platz in der Tabelle und steht somit nicht mehr auf einem Abstiegsplatz.
Weiter so !!!!!!!!!!!

Jakob, Nicolas, Felix, Brian, Sascha, Jonas, Emely, Jason, Danny-Dean, Till, Leon

E-Junioren 5. Spieltag   Eintracht Bötzow - FV Liebenwalde 0 : 16 (0 : 5)
Gegen die Mannschaft aus Liebenwalde kassierten unsere E – Junioren die bisher höchste Saisonniederlage. Nach gutem Beginn unserer Mannschaft scheiterte Sascha mit einem strammen Schuss am gegnerischen Torwart. Die spielstarken und kombinationssicheren Liebenwalder konnten bis zur Halbzeitpause fünf Tore erzielen. Nach dem Seitenwechsel war bei einigen Bötzower Spielern keine Gegenwehr mehr zu erkennen. Die Liebenwalder dominierten das Spiel und erzielten noch elf weitere Tore, unsere Mannschaft wurde regelrecht vorgeführt. Die in den letzten Wochen erkennbaren Fortschritte unserer Mannschaft waren nicht mehr zu erkennen, das heutige Spiel stellt vielmehr einen Rückschritt dar.

Jakob, Theres, Felix, Nicolas, Jason, Brian, Sascha, Jonas, Emely, Danny-Dean

E-Junioren    4. Spieltag   SV Zehdenick - Eintracht Bötzow  3 : 1 (1 : 1)
Das Auswärtsspiel in Zehdenick wurde mit 1:3 verloren. Die Zehdenicker drückten von Beginn an auf das Bötzower Tor, gelegentliche Entlastungsangriffe unserer Mannschaft brachten zunächst keinen Erfolg. Der Gegner vergab diverse Torchancen und traf wiederholt Latte und Pfosten des Bötzower Tores. Kurz vor der Halbzeitpause erzielten die Zehdenicker dann doch den Führungstreffer. Unmittelbar nach dem folgenden Anstoß erzielte Leon jedoch den Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel war unsere Mannschaft mehrfach vor dem gegnerischen Tor, leider konnten wir kein weiteres Tor erzielen. Auch in der zweiten Halbzeit vergaben die Zehdenicker mehrere Torchancen, unser erster Punktgewinn schien in greifbarer Nähe. Leider konnte der Gegner kurz vor dem Spielende noch zwei Tore erzielen und das Spiel für sich entscheiden. Die kämpferische Leistung unserer Mannschaft war sehr gut, das Spiel ohne Ball war jedoch erneut nicht zufriedenstellend. Aufgrund der Vielzahl der Torchancen unseres Gegners hätte die Niederlage auch deutlich höher ausfallen können.
Trotz allem gibt es auch noch positive Nachrichten. Aufgrund der schlechteren Tordifferenz steht die Mannschaft aus Beetz/ Kremmen jetzt auf dem letzten Tabellenplatz und unsere E – Junioren belegen den vorletzten Platz.

Jakob, Theres, Felix, Brian, Sascha, Jonas, Tobias, Danny-Dean, Sarah, Leon

E-Junioren 3. Spieltag   Eintracht Bötzow - FSV Forst Borgsdorf 0 : 4 (0 : 3)
Gegen die Mannschaft aus Borgsdorf gab es die dritte Saisonniederlage. Obwohl unsere E – Junioren ihr bisher bestes Spiel zeigten, reichte es leider nicht für einen Punktgewinn. Insbesondere in der zweiten Halbzeit spielte unsere Mannschaft gut mit, wie in der Vorwoche in Grüneberg fehlte jedoch vor dem gegnerischen Tor das nötige Glück. Wenn man bedenkt, dass unsere Mannschaft bisher nur gegen Vereine aus der oberen Tabellenhälfte gespielt hat, dann lässt die Leistung gegen Borgsdorf für die nächsten Wochen hoffen.
Mit Julius und Tim standen auch zwei Spieler der F – Junioren auf dem Feld, beide machten ihre Sache sehr gut.

Jakob, Theres, Nicolas, Felix, Emely, Brian, Sascha, Jonas, Danny-Dean, Julius, Tim

E-Junioren 2. Spieltag   TSG Fortuna Grüneberg - Eintracht Bötzow 5 : 4  (2 : 2)
Beim Auswärtsspiel in Grüneberg gab es eine unglückliche Niederlage für unsere E – Junioren. In der Mitte der ersten Halbzeit ging die Grüneberger Mannschaft mit 1 : 0 in Führung, Sarah erzielte kurz danach den Ausgleich. Nach der erneuten Führung der Gastgeber konnte Sascha zum 2 : 2 ausgleichen. Nach der Halbzeitpause erzielte Leon das 3 : 2 für Bötzow, wenig später landete der Ball dann wieder im Bötzower Tor und es stand 3 : 3. Bötzow ging durch Jonas erneut in Führung, leider kamen die Grüneberger schnell zum Ausgleich und konnten sogar noch den Siegtreffer zum 5 : 4 erzielen. Unsere E – Junioren kämpften vorbildlich, ein Punktgewinn wäre daher hochverdient gewesen. In diesem Spiel fehlte uns Portion Glück, insbesondere vor dem gegnerischen Tor.

Jakob, Theres, Nicolas, Felix, Emely, Brian, Sascha, Jonas, Tobias, Danny-Dean, Sarah, Leon

E-Junioren 1. Spieltag   Eintracht Bötzow - FC 98 Hennigsdorf II 0 : 10 (0 : 4)
Zum Saisonauftakt gab es für unsere E – Junioren eine heftige Niederlage, das Spiel wurde mit 0:10 verloren. Nach gutem Beginn und mehreren Torchancen kam unsere Mannschaft kaum noch aus der eigenen Hälfte, die Hennigsdorfer konnten bis zur Halbzeit vier Tore erzielen. Nach dem Seitenwechsel bot sich ein ähnliches Bild wie in der ersten Halbzeit, die Hennigsdorfer waren schneller und ballsicherer.
Auf Bötzower Seite wurde vorbildlich gekämpft, trotzdem konnte unser Gegner noch sechs weitere Tore erzielen. Unser Torwart Jakob verhinderte mit tollen Reaktionen eine noch höhere Niederlage.
Für unsere junge Mannschaft wird es sicherlich eine schwere Saison in der Kreisliga werden, lautstarke Unterstützung der Eltern ist dringend nötig.

Vor dem Spiel gab es allerdings Grund zur Freude. Durch Herrn Stöckert wurde ein neuer Trikotsatz gespendet und an die Mannschaft übergeben. Jeder Spieler hat nun sein eigenes Trikot mit aufgedrucktem Vornamen und fester Rückennummer. Im Namen aller Eltern und Spieler ein herzliches DANKESCHÖN !!!!

Jakob, Theres, Nicolas, Felix, Emely, Brian, Sascha, Jonas, Tobias, Danny-Dean, Lennart





 
  Online seit dem 26.07.2007. Heute waren 33 Besucher hier!  
 
Haftungsausschluß sg-eintracht-boetzow.de.tl versteht sich als Informationsseite und stellt den Besuchern Daten zur Verfügung die ausschließlich zu Informationszwecken oder dem perönlichen Gebrauch dienen. Der Inhalt unserer Webseiten ist urheberrechtlich geschützt, somit bedarf die Änderung, Weiterverarbeitung oder das Kopieren der Inhalte der vorherigen Zustimmung von sg-eintracht-boetzow.de.tl. Der Inhalt des Gästebuches unterliegt nicht unserer Kontrolle, daher übernehmen wir für den Inhalt des Gästebuches keine Haftung. sg-eintracht-boetzow.de.tl ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.